Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Kuba - Wimdu base64Hash Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Kuba - Wimdu

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Kuba

Kuba
Jederzeit
Gäste
Kuba
Jederzeit
Gäste
Finde hochwertige Unterkünfte beim Experten!

Finden Sie Ihre perfekte Ferienwohnung in Kuba

Kuba entdecken

Die Insel Kuba liegt in der Karibik und ist Teil der Inselgruppe Große Antillen. Der Archipel besteht aus mehr als 4000 Inseln. Der nördliche Teil der Hauptinsel ist vom Atlantischen Ozean umgeben, die Südküste grenzt an das Karibische Meer. Nordwestlich befindet sich der Golf von Mexiko. Hauptstadt des Inselstaates ist Havanna. Auf Kuba gibt es viele Nationalparks und Biosphärenreservate, und die UNESCO hat mehrere Stätten zum Welterbe erklärt.

Über Kuba

Kuba erstreckt sich auf eine Fläche von fast 110.000 Quadratkilometern und hat etwa 11,2 Millionen Einwohner.

  • Kuba war das zweite Land weltweit, in dem Farbfernsehen ausgestrahlt wurde.
  • Auf Kuba gibt es die kleinste Kolibriart der Welt, die Bienenelfe.
Stadtteile und Unterkünfte

Stadtteile und Unterkünfte

Insgesamt besteht Kuba aus 15 Provinzen sowie der Isla de Juventud, einem Gebiet mit Sonderstatus. Das Angebot an Unterkünften ist breit gefächert und bietet für jeden Geschmack und jedes Budget etwas Passendes – ob eine luxuriöse Villa am Strand oder ein gemütliches Apartment in der Stadt. Kuba kann mit hunderten paradiesischen Stränden aufwarten. Besonders berühmt ist der Strand von Varadero. Er erstreckt sich auf eine Länge von fast 22 Kilometern und ist in 3 Abschnitte unterteilt. Wer etwas abgeschiedener Urlaub machen und sich so richtig erholen möchte, kann nach einer Unterkunft auf Cayo Largo Ausschau halten. Die Insel mit herrlichen weißen Stränden ist von türkisblauem Wasser und hübschen Lagunen umgeben. Luxuriös geht es auf der Insel Cayo Ensenachos zu: Hier gibt es exklusive Unterkünfte und private Strände. In Havanna und Santiago de Cuba kommen Kulturinteressierte ganz auf ihre Kosten, denn es locken zahlreiche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sowie verschiedene Veranstaltungen. Kuba ist für stimmungsvolle Musik und fröhliche Rhythmen bekannt, da dürfen auch Ausgehmöglichkeiten nicht fehlen. In Havanna können Partybegeisterte das Nachtleben voll auskosten.

Aktivitäten

Aktivitäten

Kuba begeistert mit einer herrlichen Naturlandschaft und wird auch als Perle der Karibik bezeichnet. Traumhafte Strände und kristallklares Wasser laden zum Planschen und zum Sonnenbaden ein. Sportbegeisterte kommen auf Kuba ganz auf ihre Kosten: Neben Wassersportarten wie Surfen, Segeln und Tauchen werden auch Reiten, Radfahren und Golfspielen angeboten. Beim Wandern können Besucher die landschaftliche Vielfalt Kubas entdecken: Abgesehen von herrlichen Küstengebieten gibt es hier auch üppige Regenwälder und schroffe Bergregionen. Bei einer Führung lassen sich auch etwas abgelegenere Gebiete erkunden. Ein beliebtes Ziel ist auch das Valle de Viñales: Das Tal begeistert mit einer herrlichen Flora und Fauna. Historische Kolonialstädte warten nur darauf, erkundet zu werden. Viele Sehenswürdigkeiten hält auch Havanna bereit. Die Altstadt und die Festungsanlagen wurden von der UNESCO zum Welterbe erklärt. Sehenswert sind unter anderem der Malecón, das Castillo de la Real Fuerza, das Capitolio und die historischen Plätze Plaza de la Catedral, Plaza de Armas, Plaza Vieja und Plaza de San Francisco.

Essen und Trinken

Essen und Trinken

Die kubanische Küche ist von einer Mischung aus präkolumbianischen, spanischen, afrikanischen und karibischen Einflüssen geprägt. Zu den typischen regionalen Speisen zählen Congrí, ein Reisgericht mit Bohnen, Koriander, Chili, Tomaten und Fleisch oder Speck sowie Yuca con mojo, gekochte Maniokwurzeln mit schmackhafter Mojo-Soße, die aus Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitrone zubereitet wird. Ein beliebter Snack sind auch Kochbananen-Chips, die als Tostones bezeichnet werden. Das Langusten-Gericht Langosta enchilada wird häufig von Touristen bestellt. Wer exotische Früchte mag, kommt auf Kuba voll auf seine Kosten: Hier gibt es alles von Papayas über Guaven und Mangos bis zu Ananas. Schmackhafte authentische Speisen werden in den kleinen Lokalen der Einheimischen serviert und Snacks für zwischendurch gibt es an Straßenständen. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Besuch von Paladars: Hier wird man im Wohnzimmer von Einheimischen bewirtet und kann sich köstliche Menüs zubereiten lassen. Unbedingt probiert werden sollten auch Cocktails wie Daiquiri, Mojito und Cuba Libre, die mit dem berühmten kubanischen Rum versetzt sind.

Anreise

Anreise

Kuba verfügt über viele internationale Flughäfen, Urlauber reisen jedoch oftmals über den Flughafen Aeropuerto Internacional José Martí in Havanna an. Aus Frankfurt am Main und aus Zürich gibt es Direktflüge dorthin. Zwischen Flughafen und Stadtzentrum verkehren regulär keine Züge oder Busse, Anreisende müssen daher ein Taxi nehmen, um in das Zentrum zu gelangen. Eine Fahrt mit dem Taxi dauert etwa 25 Minuten. Der Flughafen Varadero International Airport Juan Gualberto Gomez im Norden der Insel bietet Direktverbindungen ab Berlin-Tegel, München, Köln-Bonn, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Zürich. Von den letzten beiden Städten aus gibt es auch Flugverbindungen zum Holguín Airport. Aus Mexiko und aus anderen Ländern in der Nähe lässt sich der Inselstaat auch mit dem Boot erreichen. Die Häfen bieten eine gute Anbindung an Havanna. Viele größere Städte Kubas sind mit dem Bus erreichbar. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind zwar günstig, aber auch recht voll. Größtmögliche Flexibilität für die Fortbewegung auf der Insel bietet ein Mietwagen.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet es durchschnittlich, eine Ferienunterkunft auf Kuba zu mieten?

Du kannst Ferienwohnungen und Ferienunterkünfte auf Kuba bereits ab 35 € pro Nacht finden.

Wie viele Ferienunterkünfte sind auf Kuba buchbar?

Zur Zeit kannst du auf Kuba zwischen 240 Ferienwohnungen und Ferienhäusern wählen.

Welche Ausstattungsmerkmale sind bei Ferienunterkünften auf Kuba am beliebtesten?

Reisende, die einen Urlaub auf Kuba planen, suchen am häufigsten nach Pools, Internet und Haustiere erlaubt, wenn es um die Ausstattung der Unterkunft geht.

Wie viele Ferienunterkünfte sind auf Kuba im Angebot?

Kuba hat 240 Ferienwohnungen und Bed & Breakfasts für dich im Angebot.

Sind in den Ferienunterkünften auf Kuba Haustiere erlaubt?

Auf Kuba stehen dir 53 haustierfreundliche Ferienunterkünfte für deinen nächsten Urlaub zur Verfügung.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Kuba?

Wenn du eine Ferienwohnung auf Kuba buchen möchtest, solltest du beachten, dass die Regenzeit meist im August oder September liegt, wobei Januar oft der trockenste Monat ist.

Merkmale der Ferienunterkünfte auf Kuba

💳 Rabatt möglich bis zu 10%
⭐ Beliebte Ausstattungen Haustiere erlaubt, Pools und Internet
🌙 Mindestpreis (pro Nacht) ab 35 €
🐾 Haustierfreundliche Unterkünfte 53 Angebote
🏡 Anzahl an Unterkünften 240 Angebote
image-tag