Rügen – traumhafter Urlaub an der Ostsee - Wimdu base64Hash Rügen – traumhafter Urlaub an der Ostsee - Wimdu

Rügen – traumhafter Urlaub an der Ostsee

Rügen
Jederzeit
Gäste
Rügen
Jederzeit
Gäste

Die Insel Rügen an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns erfreut sich jedes Jahr an einer Vielzahl an Besuchern. Die größte Insel Deutschlands mit einer Fläche von etwa 976 Quadratkilometern hat rund 70.000 Einwohner und besteht aus insgesamt 12 Inseln, von denen nur 4 bewohnt sind.

Rügen begeistert mit herrlichen Naturlandschaften, kilometerlangen Sand- und Naturstränden, die zum Baden und Erholen einladen und mit Waldgebieten, die sich über eine Fläche von mehr als 15 Hektar erstrecken. Auf der Insel gibt es zwei Nationalparks und einem Biosphärenreservat, in denen Besucher die Schönheit unberührter Natur erleben können. Das Freizeitangebot auf Rügen kann sich sehen lassen.

Kap Arkona, Rügen

Kap Arkona, Foto von iStock

Mit 100 und mehr Sonnentagen im Jahr zählt Rügen zu den sonnenreichsten Gebieten des Landes. Die Ostseeinsel wartet mit etwa 1800 Sonnenstunden jährlich auf und ist dadurch vor allem bei Sonnenbetern beliebt. Die frische Seeluft können Aktivurlauber besonders beim Wandern genießen und mit der richtigen Kleidung kann einem auch Regenwetter nichts anhaben. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 8°C. Die beste Reisezeit für Badeurlauber ist zwischen Juni und September, denn dann ist das Wetter auf Rügen besonders schön: Die Temperaturen liegen im Schnitt bei etwa 20°C und die Wassertemperatur der Ostsee klettert auf etwa 17°C. Auch wenn das Rügen-Wetter zum Winter hin etwas rauer wird, ist die Insel weiterhin ein attraktives Urlaubsziel. Mit ihrem vielfältigen Angebot zieht sie dann vor allem Wellness-Urlauber in ihren Bann. Egal, welches Wetter Rügen also bereithält – ein Besuch der Insel ist immer lohnenswert.

Die Vielfalt an Urlaubsunterkünften auf Rügen ist groß: Ob ein gemütliches Ferienhaus mit Meerblick oder ein zentral gelegenes Apartment mit modernem Charme – hier ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei. Wer sich für Ferienwohnungen auf Rügen interessiert, findet hier eine große Auswahl.

Orte auf Rügen

Auf Rügen befinden sich vier Städte und 38 Gemeinden. Als Hauptort der Ostseeinsel gilt Bergen auf Rügen. Die Stadt mit ungefähr 14000 Einwohnern bezaubert mit hübschen Fachwerkbauten aus dem 17. Und 18. Jahrhundert. Zentral auf der Insel gelegen sind auch die Gemeinden Rappin, Buschvitz, Ralswiek, Parchtitz, Sehlen, Patzig und Zirkow.

Der nördlichste Teil von Rügen ist die Halbinsel Wittow. Dort gibt es die Gemeinden Dranske, Altenkirchen, Putgarten, Breege und Wiek. Im Nordosten Rügens befindet sich die Halbinsel Jasmund einschließlich der Gemeinden Glowe, Sagard, Lietzow, Sassnitz und Lohme.

Sellin, Rügen

Sellin, Foto von iStock

Mit 5 wunderschönen Ostseebädern lockt der südöstliche Teil der Insel: Sellin, Binz, Thiessow, Göhren und Baabe versprühen ein herrliches Flair und sind bei Besuchern äußerst beliebt. Die drei letztgenannten befinden sich auf der Insel Mönchgut, welche Teil des Biosphärenreservats Südost-Rügen ist. Größtes Ostseebad der Insel ist übrigens Binz, zu dem der gleichnamige Ortsteil sowie die Ortsteile Prora und Jagdschloss Granitz gehören.

Binz, Rügen

Binz, Foto von iStock

Im Süden sind die Gemeinden Gustow, Poseritz und Dreschvitz sowie die Städte Garz und Putbus gelegen. Der südlichste Punkt der Insel befindet sich auf der ungefähr 18 Quadratmeter großen Halbinsel Zudar. Im Westen Rügens befinden sich die Gemeinden Schaprode, Gingst, Neuenkirchen, Kluis und Trent. Westlich von Rügen erstrecken sich zudem die Inseln Hiddensee und Ummanz.

Restaurants und Cafés

Die facettenreiche Insel bezaubert nicht nur mit wunderbaren Naturlandschaften und kilometerlangen Sandstränden, sie lässt auch in kulinarischer Hinsicht keine Wünsche offen. Highlights wie die Rügener Heringswochen zwischen März und Mai sowie die Rügener Hornfischtage im Mai locken mit köstlichen Gaumenfreuden und bei den Rügener Kohlwochen im Oktober gibt es schmackhafte Kohlgerichte in unterschiedlichen Variationen.

In Binz gibt es gute deutsche Küche direkt an der Strandpromenade: Im Restaurant Fischmarkt kommt in maritimem Ambiente fangfrischer Fisch auf den Teller und von der Sonnenterrasse aus kann ein herrlicher Blick auf die Kreidefelsen und auf die Seebrücke genossen werden. Vielfältige und abwechslungsreiche Kreationen bietet das Restaurant Freustil, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Hier wird regionale Küche stilvoll serviert und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mediterrane Speisen gibt es im Restaurant Diavolo: Hier gibt es Pizza und Pasta sowie Fisch und Fleisch vom Lavasteingrill und ein großes Fenster gewährt einen Einblick in die Küche. Ganz auf Burger hat sich Peter Pane spezialisiert: Neben verschiedenen Burgern mit saftigem Rindfleisch gibt es auch ein vielfältiges Angebot an veganen und vegetarischen Varianten. Auch Salate, verschiedene Desserts und Cocktails stehen auf der Speisekarte.

Am Hafen des ruhigen Fischerdorfes Schaprode liegt Schillings Gasthof. Das traditionsreiche Restaurant begeistert mit deutscher Küche und regionalen Zutaten. Hier kommen frischer Fisch, deftige Fleischgerichte und weitere schmackhafte Speisen auf den Teller.

Wer Lust auf Süßes hat, sollte im Café Klatsch in Baabe vorbeischauen. Hier kann man sich eine breite Auswahl an köstlichen Torten und frischgebackenem Kuchen schmecken lassen und dazu eine Tasse Kaffee genießen. Verschiedene Teesorten sind ebenfalls erhältlich. Über ein großes Angebot an hausgemachten Eissorten können Besucher sich im Eiscafé Arkonablick freuen und obendrein sogar einen herrlichen Blick auf das Meer genießen.

Aktivitäten

Die Ostseeinsel bietet herrliche Naturstrände von insgesamt 27 Kilometern Länge und wunderschöne Sandstrände, die sich auf eine Gesamtlänge von 56 Kilometern erstrecken. Hier können Urlauber herrlich sonnenbaden und im kühlen Nass planschen oder einfach vom Strandkorb aus den Blick über das Wasser schweifen lassen. Doch in der Freizeit locken nicht nur die Strände, denn es gibt auf Rügen Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack, die die ganze Familie begeistern.

Rügen

Liebe auf Rügen

Die landschaftliche Schönheit der Insel lässt sich im Nationalpark Jasmund bewundern, der mit einer Fläche von 3000 Hektar als kleinster Nationalpark Deutschlands gilt und mit artenreicher Flora und Fauna zahlreiche Besucher anzieht. Besonders schön und imposant sind die malerischen Kreidefelsen Rügens im Nationalpark Jasmund mit ihrem berühmten Vorsprung, dem 118 Meter hohen Königsstuhl. Sie zählen zu den Wahrzeichen der Inseln und lassen sich über Hochuferwege erreichen. Das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl bietet auf einer Ausstellungsfläche von 2000 Quadratkilometern verschiedene Exponate sowie einen Einblick in die Entstehung der Kreidefelsen. Für Naturliebhaber ist auch ein Ausflug zum UNESCO-Biosphärenreservat Südost-Rügen und zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft empfehlenswert.

Wer sich für historische Bauwerke interessiert, sollte sich das Jagdschloss Granitz im Südosten der Insel ansehen. Vom Mittelturm aus bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die gesamte Insel. Erholung im Grünen finden Besucher im Schlosspark Putbus, der mit einer wunderschönen Flora aufwartet und zu gemütlichen Spaziergängen vor herrlicher Kulisse einlädt.

Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch der Baumwipfelpfad, der auf 17 Metern Höhe den Blick auf die Baumkronen des Mischwaldes und auf die Landschaft Rügens freigibt. Mehrere Stationen laden Groß und Klein zum Erleben und Mitmachen ein. In die Tiefe geht es an der 394 Meter langen Seebrücke im Osteebad Sellin. Die dortige Tauchgondel fährt hinab auf den Meeresboden bietet pro 30- bis 40-minütigem Tauchgang bis zu 30 Besuchern die Möglichkeit, die Welt der Meerestiere und –pflanzen zu entdecken.

Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie hält die Inselrodelbahn bereit. Von einem Steilhang geht es eine 700 Meter lange Rodelstrecke mit mehreren Steilkurven hinab ins Tal und auf der Fahrt durch die schöne Naturlandschaft wird jede Menge Action geboten.

Windsurfing, Foto von iStock

Windsurfing, Foto von iStock

Actionreich geht es auch im Hinblick auf das sportliche Angebot auf der Insel Rügen zu. Großer Beliebtheit erfreuen sich Sportarten wie Wind- und Kitesurfen, Segeln sowie Kanu- und Kajakfahren. Die Windsurfschule Windsurfing Rügen bietet die richtigen Windsurfkurse für die ganze Familie und auch fürAufsteigern. Bei Wanderungen und Radtouren, bei einer Fahrt mit Inline-Skates oder gar bei einem Pferdeausritt lässt sich wunderbar die Insellandschaft entdecken. Hier kommen Sportbegeisterte voll auf ihre Kosten.

Veranstaltungen

Auf der Insel Rügen werden das ganze Jahr über Veranstaltungen für verschiedene Interessen geboten. Ob Feste, Konzerte oder Sportveranstaltungen – hier ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei und es wird garantiert nicht langweilig.

Im Juni werden die Störtebeker-Festspiele in Ralswiek eröffnet. Unter dem Motto „Auf Leben und Tod” können Besucher vom 18. Juni bis zum 3. September die Abenteuer des Seeräubers Klaus Störtebeker auf der Naturbühne Ralswiek miterleben. Bei dem Theaterstück mit über 150 Mitwirkenden und 30 Pferden gibt es Spezialeffekte und abschließend ein Höhenfeuerwerk über dem Großen Jasmunder Bodden zu sehen. Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie bietet auch die Göhrener Klangnacht. Das Straßenfest mit musikalischem Rahmenprogramm und Kinderanimation findet an verschiedenen Terminen in der Poststraße im Ostseebad Göhren statt.

Sportlich geht es am 4. Juni bei der offenen Landesmeisterschaft im Beachsoccer und bei der Landesmeisterschaft im Beachvolleyball, dem Beach Cup 2016, am 25. und 26. Juni in Binz zu. In Stralsund findet am 2. Juli das Sundschwimmen statt – ein Wettkampf, bei dem alljährlich Schwimmer auf der Strecke von Altefähr nach Stralsund gegeneinander antreten. Jede Menge Ausdauer ist auch beim 3. Strandräuber Ironman 70.3 am 11. September gefragt. Start und Ziel des Triathlonwettkampfes, bei dem die Teilnehmer 1,9 Kilometer schwimmen, 90 Kilometer Rad fahren und 21,1 Kilometer laufen, liegen in Binz. Wer bei sportlichen Events lieber als Zuschauer mit dabei sein möchte, kann sich den Beach Polo Cup ansehen. Bei dem Poloturnier vom 1. bis zum 3. Oktober treten internationale Teams an der Seebrücke Sellin gegeneinander an. Die herrliche Landschaft der Insel lässt sich beim 4. Wanderherbst auf Rügen erkunden. Auf dem Programm stehen unter anderem geführte Wanderungen, Nordic-Walking-Touren, Ortsrundgänge durch die Ostseebäder und Ausflüge auf die Halbinseln Jasmund und Mönchgut. Wer es actionreich mag und die Insel einmal aus der Vogelperspektive betrachten möchte, ist auf dem 22.Flugtag am Flugplatz Rügen in Güttin genau richtig, denn neben Kunstflugvorführungen und Modellflug werden hier am 16. Und 17. Juli auch Fallschirmtandemsprünge sowie Rundflüge mit dem größten eimotorigen Doppeldecker AN-2, mit Segelflugzeugen und weiteren Flugzeugen geboten.

Hier noch ein paar weitere interessante Veranstaltungen auf Rügen im Jahr 2016:

  • Bernsteinpromenadenfest – 04.06.2016 – Ostseebad Göhren
  • 20. Blue Wave Festival auf Rügen – 16.06.–19.06.2016 – Ostseebad Binz
  • Göhrener Klangnacht – 22.06.2016 – Ostseebad Göhren
  • 23.Rügener Hafentage – 08.07.–10.07.2016 – Sassnitz
  • Messe Lebensart – 08.07.–10.07.2016 – Putbus
  • Göhrener Klangnacht – 13.07.2016 – Ostseebad Göhren
  • 2.Seebrückenlauf – 14.07.2016 – Ostseebad Sellin
  • Smart Beach Tour 2016 – 15.07.–17.07.2016 – Ostseebad Binz
  • Hafentage zu Putbus/Lauterbach – 21.07.–24.07.2016 – Putbus
  • DLRG/Nivea Strandfest – 19.07.2016 – Ostseebad Thiessow
  • Sommergartenfest an Promenade und Kurpavillon – 20.07.–21.07.2016 – Ostseebad Göhren
  • Wallensteintage in der Hansestadt Stralsund – 21.07.–24.07.2016 – Hansestadt Stralsund
  • 24.Seebrückenfest am Hauptstrand – 22.–24.07.2016 – Ostseebad Sellin
  • Molen-Soiree auf der Sassnitzer Mole – 23.07.2016 – Sassnitz
  • DLRG/Nivea Strandfest – 26.07.2016 – Ostseebad Binz
  • Göhrener Klangnacht – 27.07.2016 – Ostseebad Göhren
  • Binzer Schlossfest – 28.07.–30.07.2016 – Ostseebad Binz
  • Feuerwehrfest – 30.07.2016 – Ostseebad Thiessow
  • 23. Binzer Seebrückenfest – 05.08.–07.08.2016 – Ostseebad Binz
  • Sommerfest – 05.08.–06.08.2016 – Ostseebad Thiessow
  • Seebrückenfest – 10.08.–11.08.2016 – Ostseebad Göhren
  • 3.Seebrückenlauf – 11.08.2016 – Ostseebad Sellin
  • Göhrener „Buskamfest“ – 15.08.2016 – Ostseebad Göhren
  • Sail Sassnitz – 19.08.–21.08.2016 – Fährhafen Sassnitz / Mukran
  • 18. Internationales Vilmschwimmen – 20.08.2016 – Lauterbach
  • Göhrener Klangnacht – 31.08.2016 – Ostseebad Göhren
  • Göhrener Klangnacht – 14.09.2016 – Ostseebad Göhren
  • Baaber Heidelauf – 24.09.2016 – Ostseebad Baabe
  • Binzer Kleinbahnhofsfest – 09.10.2016 – Ostseebad Binz
  • Antikbörse Marstall – 15.10.–16.10.2016 – Putbus
  • 9. Rügenbrücken-Marathon – 22.10.2016 – Stralsund / Altefähr
  • 21.Tour d‘ Allee (Radsport – 22.10.2016 – Ostseebad Sellin
  • Mönchguter Weihnachtsmarkt – 03.12.–04.12.2016 – Ostseebad Göhren
  • 12.Binzer Weihnachtsmarkt – 08.12.–11.12.2016 – Ostseebad Binz
  • Strandkorbsilvester – 30.12.–31.12 2016 – Ostseebad Göhren
  • Feuerwerk zum Jahreswechsel an den Seebrücken der Insel Rügen – 31.12.2016 – Ostseebäder Binz, Sellin, Baabe

Rügen begeistert mit einem vielfältigen Angebot an Freizeitaktivitäten für Groß und Klein. Wer Lust auf einen Urlaub auf der Ostseeinsel hat, kann sich hier nach günstigen Ferienunterkünften umsehen. Egal ob ein Urlaub zu Zweit oder mit der ganzen Familie geplant wird: Bei der großen Auswahl findet jeder seine Traumunterkunft.

image-tag