Urlaub an der Ostsee: Rügen und Usedom entdecken - Wimdu base64Hash Urlaub an der Ostsee: Rügen und Usedom entdecken - Wimdu

Urlaub an der Ostsee: Rügen und Usedom entdecken

Rügen
Jederzeit
Gäste
Rügen
Jederzeit
Gäste

Die Ostsee gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen Deutschlands und zieht jedes Jahr knapp 6 Millionen Besucher an. Im Gegensatz zur Nordsee mit den stark ausgeprägten Gezeiten kann man in der relativ ruhigen Ostsee mit ihrem geringen Salzgehalt den ganzen Tag über baden gehen. Die langen Sandstrände bieten so perfekte Voraussetzungen für einen Strandurlaub, der bei Bedarf mit Wellness, Kultur oder Sport kombiniert werden kann. Neben Aktivurlaub sind aber vor allem Ferien mit der Familie beliebt, denn die Ostseeküste lockt mit schöner Natur und vielen Events fernab des Strandes. Ganz egal welches Ostseebad, welche Hansestadt oder welche der Ostseeinseln man entdecken möchte, bei Wimdu findet man eine günstige Ferienwohnung an der Ostsee. Wer den Urlaub 2016 am Ostseestrand verbringen möchte, sollte allerdings im Kopf behalten, dass es verboten ist, Andenken aus der Natur mitzunehmen. Allein auf Rügen werden jedes Jahr rund 300 Tonnen Strandgut entwendet, die dann für immer der schönen Ostseeregion fehlen werden.

Ostsee, Bäderarchitektur

Foto von iStock

Rügen

Nach Rügen gelangt man in der Regel über die Stadt Stralsund, die an der Meerenge zwischen der Insel und dem Festland liegt und aufgrund ihrer Bedeutung häufig auch als das Tor zur Insel Rügen bezeichnet wird. Einmal angekommen wird man feststellen, dass das Wetter auf Rügen ein ganz besonderes ist, denn es ist gekennzeichnet von ausgeglichenen Temperaturen, geringen Niederschlägen und einer relativ hohen Luftfeuchtigkeit. Es gibt viele Sonnen- und nur wenige Regentage, jedoch bieten vor allem der Frühling und Herbst mit ihren hohen Windstärken Gelegenheit, um sich zeitweise ins gemütliche Ferienhaus oder die Ferienwohnung auf Rügen zurückzuziehen.

Sassnitz

Der heutige Urlaubsort Sassnitz im Nordosten von Rügen lebte früher zum großen Teil von der Fischerei und dem Fährverkehr. Heute locken schöne Strände und eine tolle Umgebung die Menschen in den Ort, der mit seiner eleganten Altstadt zu begeistern weiß. Beliebt ist außerdem auch die Fähre von Sassnitz nach Trelleborg, die einen innerhalb von etwa vier Stunden nach Schweden bringt.

Leuchtturm in Sassnitz

Leuchtturm in Sassnitz, Foto von M-H-R via FlickrCC

Bergen auf Rügen

Der Ort Bergen auf Rügen liegt im Zentrum der Insel und ist mit mehr als 20.000 Einwohnern auch ihre größte Kommune sowie Verwaltungssitz des Amtes Berges auf Rügen.

Binz

Das Ostseebad Binz ist das größte der gesamten Insel und liegt im Osten von Rügen an der schönen Bucht Prorer Wiek. Berühmt ist Binz auf Rügen neben seinem sechs Kilometer langen Sandstrand vor allem für seine schönen strahlend weißen Häuser im Jungendstil mit den eleganten Loggien. Der Ortsteil Prora allerdings versetzt Besucher aus ganz anderen Gründen ins Staunen, denn dort befindet sich der sogenannte „Koloss von Prora“, der Hauptteil des ehemaligen sogenannten KdF-Seebades, das Ende der Dreißigerjahre des 20. Jahrhunderts von den Nationalsozialisten gebaut aber nie vollendet wurde. Nur wenige Kilometer von dort entfernt liegt der schöne Dünenpark Binz, der einen erholsamen Aufenthalt verspricht.

KdF-Seebad Prora

KdF-Seebad Prora, Foto von Dave Collier via FlickrCC

Sind Sie sich noch unsicher, wie das Wetter in Binz sein wird oder möchten Sie einfach nur einen ersten Blick auf Ihr eventuelles Urlaubsziel werfen? Das ist ganz einfach: Sie können mit der Webcam Binz vorher schon einmal aus der Ferne betrachten und sich dabei mit dem Ostseebad vertraut machen.

Ralswiek

Bühne der Störtebeker-Festspiele in Ralswiek

Bühne der Störtebeker-Festspiele in Ralswiek, Foto von Michael Panse via FlickrCC

Der kleine Ort Ralswiek, der einige Kilometer nördlich von Bergen auf Rügen liegt, hat zwar keine 300 Einwohner, aber ist dennoch sehr berühmt, denn dort finden seit Jahrzehnten die Störtebeker-Festspiele statt. Auf einer Naturbühne wird so seit 1959 (mit einigen Unterbrechungen) die Legende vom Seeräuber Klaus Störtebeker erzählt. Die Festspiele sind das erfolgreichste Freilufttheater Deutschlands.

Dranske

Der Urlaubsort Dranske im Norden der Insel Rügen besticht vor allem mit der zum großen Teil unberühten Natur und den zahlreichen Freizeitmöglichkeiten – Fans des Wassersports können beispielsweise den Windsurfcup besuchen.

Göhren

Das Osteseebad Göhren gibt es seit mehr als 130 Jahren und es ist das drittgrößte der Insel. Seit dem Jahr 2013 besitzt es sogar den Titel „staatlich anerkannter Premium-Kneipp-Kurort“. Wer eine Ferienwohnung in Göhren mietet, gibt sich also vollkommen der Wellness hin.

Wiek auf Rügen

Ein Urlaub in Wiek auf Rügen sorgt auf jeden Fall für beste Erholung. Der historische Seefahrerort Wiek liegt am Wieker Bodden auf der Halbinsel Wittow.

Sellin

Das Ostseebad Sellin gehört zu den beliebtesten Ferienzielen Rügens und die Seebrücke Sellin im Stil der Bäderarchitektur ist sogar eines der Wahrzeichen der Insel. Sollte das Wetter Sellin einmal nicht so wohlgesonnen sein, kann man auch im Inselparadies Sellin baden gehen. Neben einer Sauna, einem Whirlpool und anderen Angeboten zur Wellness lockt es Jung und Alt mit einer 600 Quadratmeter großen Badelandschaft und zusätzlichen 135 Quadratmetern Außenbereich.

Sagard

Sagard liegt auf der Halbinsel Jasmund am Großen Jasmunder Bodden und war bereits im 18. Jahrhundert das erste Kurbad der Insel Rügen. Heute ist es vor allem wegen seiner beschaulichen Atmosphäre und dem schönen historischen Ortskern beliebt und auch wichtiger Haltepunkt bei Radtouren in der Region.

Karlshagen, Usedom

Foto von J. Triepke via FlickrCC

Usedom

Die Insel Usedom ist nach Rügen die zweitgrößte Insel Deutschlands und wird auch als Sonneninsel bezeichnet, da sie mit fast 2.000 Sonnenstunden pro Jahr die sonnenreichste Gegend des ganzen Landes ist. Um das Wetter auf Usedom, muss man sich also keine Sorgen machen. Da die gesamte Insel ein Naturschutzgebiet ist, steht der Tourismus außerdem ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Swinemünde ist mit ungefähr 40.000 Einwohnern die größte Stadt der Insel Usedom. Dort befindet sich im ehemaligen Stadtrathaus ein Seefischereimuseum mit großen Aquarien. Der Ort Anklam auf dem Festland verhält sich ähnlich wie Stralsund zu Rügen, denn er wird als Tor zur Insel Usedom bezeichnet. Wer Urlaub auf Usedom machen möchte und besonders sportlich ist, kann auch gern mit dem Rad anreisen, beispielsweise über den Berlin-Usedom-Radweg. Einmal angekommen findet man in einer Ferienwohnung auf Usedom in einem reetgedeckten Haus sicherlich volle Entspannung. Wem das noch nicht reicht, der kann sich in der Ostseetherme Usedom einen ganzen Tag Wellness gönnen.

Heringsdorf

Seebrücke Heringsdorf

Seebrücke Heringsdorf, Foto von loewe.chr via FlickrCC

Das Seeheilbad Heringsdorf ist eines der drei sogenannten Kaiserbäder und war urprünglich lediglich ein kleines Fischerdorf, das aber zu Beginn des 19. Jahrhunderts zu einem Badeort für Wohlhabende wurde. Heute imponiert der Ort unter anderem mit einer der größten Seebrücken Europas, die über 500 Meter lang ist.

Ahlbeck

Ahlbeck

Ahlbeck, Foto von iStock

Das Seeheilbad Ahlbeck ist das östlichste der drei Kaiserbäder und gehört zu den bekanntesten deutschen Ostseebädern überhaupt. Bekannt ist Ahlbeck vor allem wegen seines mondänen Flairs und den kaiserlichen Strandvillen im klassizistischen Stil. Die Seebrücke Ahlbeck wurde 1970 umfassend restauriert, besitzt jedoch als einzige noch ihre ursprüngliche, historische Substanz und ist daher das Wahrzeichen des Ortes.

Bansin

Bansin

Bansin, Foto von iStock

Das dritte, kleinste und jüngste der drei Kaiserbäder heißt Bansin. Es verfügt ebenso über elegante Villen in Strandnähe, jedoch über eine etwas schlichtere Seebrücke. Die sieben Kilometer lange Strandpromenade, die alle drei Kaiserbäder verbindet, beginnt im Seebad Bansin und lädt zu langen Spaziergängen ein. Ganz anders ist die Stimmung in Deutschlands kleinstem Zoo – dem Tropenhaus Bansin.

Zinnowitz

Zinnowitz liegt zwischen dem Achterwasser und dem Ostseestrand inmitten von Laub- und Nadelwädern. Das abwechselungsreiche kulturelle Angebot des Ortes ist ein guter Gegensatz zum entspannten Baden am Strand. Das Club-Kino Zinnowitz beispielsweise bietet eine gute Auswahl an aktuellen Kinofilmen (auch in 3D). In der Bernsteintherme geht es hingegen ruhiger zu, denn sie bietet eine wundervolle Kombination aus Saunalandschaft, Therme und Meerwasserbad.

Trassenheide

Nördlich von Zinnowitz liegt der knapp 1000 Einwohner umfassende Ort Trassenheide, der im Jahr 2015 mit 2.035 Stunden der sonnenreichste Ort der gesamten Insel Usedom war. Man sollte sich also nicht nur mit der Webcam Trassenheide und sein schönes Wetter anschauen. Neben dem feinen Sandstrand mit den kleinen Strandkörben ist auch die Schmetterlingsfarm Trassenheide eine interessante Attraktion.

Wolgast

Nicht nur über Anklam erreicht man die lang gestreckte Insel Usedom, sondern auch über die Herzogstadt Wolgast, die weiter nördlich liegt. Viele Besucher zieht vor allem der Tierpark Wolgast an, der zahlreiche Tiere in sehr naturnaher Haltung zeigt und besonders bei Familien mit Kindern beliebt ist.

Karlshagen

Sanddüne in Karlshagen

Sanddüne in Karlshagen, Foto von J. Triepke via FlickrCC

Das Ostseebad Karlshagen bietet Badeurlaubern nicht nur einen bis zu 80 Meter breiten feinkörnigen Sandstrand, sondern darüber hinaus höhere Wassertemperaturen als an anderen Orten. Das flache Wasser wird nämlich gut durch die Sonne vorgewärmt und besonders für Kinder eignet sich dieses sichere Badeerlebnis.

Koserow

An der schmalsten Stelle Usedoms liegt das Ostseebad Koserow – umgeben von Wäldern, feinem Sandstrand, Wiesen und dem Streckelsberg. Es gehört zu den sogenannten Bernsteinbädern und liegt in dessen Mitte, sodass die anderen drei schnell erreicht sind.

Zempin

Das Seebad Zempin ist das kleinste von Usedom und hat sich bis heute seinen ursprünglichen Charme eines Fischerdorfes erhalten. Es steht für Verbundenheit mit der Natur, was nicht nur am Wald an der Küste, sondern auch an den einzigartigen Orchideenwiesen zu erkennen ist.

image-tag