Die vegane Deutschlandreise - Wimdu base64Hash Die vegane Deutschlandreise - Wimdu

Die vegane Deutschlandreise

Jederzeit
1 Gast

Ob nun laktose- oder glutenfrei, paleo oder vegetarisch, viele Menschen ernähren sich immer bewusster. Ebenso die vegane und somit eine tierfreundliche Ernährungsweise gewinnt zunehmend an Bedeutung. Diesem Trend folgt auch die Gastronomie mehr und mehr. Allerdings geht es dabei nicht nur etwa darum, bunte Salatkreationen anzubieten, bei welchen einfach das Joghurtdressing, die Schinkenstreifen sowie die Ziegenkäsewürfel weggelassen werden, sondern vielmehr um ausgeklügelte Gaumenfreuden, bei denen der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Aber auch von Köfte und Döner über Fish and Chips bis hin zu Eis bietet die vegane Speisekarte ein abwechslungsreiches Menü für jeden Geschmack. Das kann vor allem von Vorteil sein, wenn man sich auch auf Reisen vegan ernähren möchte. Nachdem also die schöne Ferienwohnung in Deutschland gebucht ist, stellt sich als nächstes die Frage: Wo kann man als Veganer am besten essen?

Daher haben wir die leckersten veganerfreundlichen Adressen in sechs deutschen Städten zusammengetragen. So kann man sich während des nächsten Städtetrips bedenkenlos auf die kulturellen Sehenswürdigkeiten konzentrieren und die gastronomischen Highlights ganz nebenbei genießen.

Veganer Burger

Veganer Burger, Foto von Jennifer, FlickrCC

Auch die Tierrechtsorganisation PETA hat für das Jahr 2014 wieder ein Ranking der veganerfreundlichsten deutschen Städte erstellt. Hierbei blieben dieses Mal allerdings die größten Städte ausgeschlossen. Berücksichtigt wurden nur diejenigen Städte mit Einwohnerzahlen unter 600.000, denn schließlich verfügen die größeren Städte generell über ein größeres und vielseitigeres gastronomisches Angebot.

LEIPZIG

Leipzig machte im letzten Jahr vor allem mit erfolgreichen Veranstaltungen wie dem Vegan Summer Day oder dem Veganen Weihnachtsmarkt von sich reden und hat es im aktuellen PETA-Ranking auf den ersten Platz geschafft. Neben zahlreichen weiteren Veranstaltungen, sollte man sich während eines Kurztrips in Leipzig vor allem folgende Tipps nicht entgehen lassen:

Vegane Cupcakes

Foto von sharyn morrow, FlickrCC

Das Symbiose legt bei den mit viel Liebe zubereiteten veganen Speisen nicht nur großen Wert auf hundertprozentige Bio-Qualität, sondern unter anderem auch auf Regionalität sowie Saisonalität und somit schließlich auf Nachhaltigkeit. Zubereitet werden alle Speisen und Getränke außerdem mit reinem, molekulargefiltertem und energetisiertem Wasser.

Schlemmen wie Gott in Frankreich das Ganze aber in Leipzig sowie vegan und auch zu später Stunde? Möglich ist das bei Le Cygne Café & Épicerie. Das Le Cygne, auch der Schwan genannt, ist eine Kombination aus Spätshop und Café und bietet mit üppigen veganen Frühstückstellern, leckeren belegten Baguettes mit verschiedenen Aufstrichen sowie veganem Kuchen eine abwechslungsreiche Auswahl an Leckereien. Auf der schönen Straßenterasse lassen sich bei sommerlichen Temperaturen wunderbar die Füße und die Nasen in die Sonne strecken.

Tofu-Steak

Foto von Kristel, FlickrCC

In der Vleischerei gibt es veganes Fastfood vom Feinsten: Vöner, Bürger, Steäk sowie Currywürst oder die regionale Spezialität, die Thühüringer mit Pommes oder klassisch im Brötchen, lassen das Fastfood Herz schneller schlagen.

Proviant für den Tagesausflug gibt es bei Vegan Leben. Der erste Shop in Leipzig für ausschließlich rein vegane Erzeugnisse bietet im Sortiment der Filiale sowie im Online-Shop neben Lebensmitteln unter anderem auch Drogerie-Artikel.

DÜSSELDORF

Düsseldorf steht in Dingen Lebensstil im großen Gegensatz zu Leipzig. Die Modestadt hat aber auch ein stetig wachsendes Angebot an veganer Gastronomie zu bieten.

Veganes Eis

Foto von Emilie Hardman, FlickrCC

Das Hotelrestaurant Amano Verde beispielsweise bietet gehobene vegetarische, vegane aber auch gluten- oder laktosefreie Gerichte ob als kleine Zwischenmahlzeit oder raffiniertes Menü.

Etwas rustikaler geht es bei Cigköftem zu. Die türkische Franchise-Kette ist mittlerweile neben Europa auch in den USA erfolgreich vertreten. Cigköfte, eine traditionelle türkische aus Hackfleisch zubereitete Speise, gibt es bei Cigköftem in der veganen Variante aus Bulgur, Tomatenmark, Chilischoten und verschiedenen frischen Kräutern und Gewürzen.

Wer zum Nachtisch veganes Eis möchte, bekommt das beispielsweise in der EisBar. Dort wird die kühle Erfrischung ausschließlich auf Pflanzenmilch-Basis oder als Sorbet hergestellt. Dabei sind auch der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Im Angebot befinden sich exotische Sorten wie etwa Erdbeer-Basilikum, Soja-Mandel oder Guave. Die Waffeln sowie die Kaffeespezialitäten sind übrigens auch vegan. Leckeres veganes Eis gibt es außerdem bei der Ghirloni Eismanufaktur.

Und wem nach dem ganzen Schlemmen nach einer veganen Shoppingtour zumute ist, der kann bei Rabbit Revolution anfangen. Das junge Label aus Düsseldorf produziert ausschließlich fair gehandelte sowie ökologische Textilien und bedruckt diese selbst.

BREMEN

Die schöne Hansestadt Bremen hat es im PETA-Ranking auf Platz 3 geschafft. Deswegen haben wir auch direkt die Spezialisten Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai von Vegan in Bremen nach ihren Geheimtipps gefragt. Die beiden Zwillingsschwestern betreiben die Internetseite vegan-in-Bremen.de. Damit bieten sie vegan lebenden Menschen eine Plattform, um sich über vegane Angebote der Stadt zu informieren. Außerdem engagieren sich die beiden unter dem Namen Impuls² für eine vegane Lebensweise und geben in ganz Deutschland Workshops und Vorträge zu dem Thema.

Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai von Vegan in Bremen

Was zeichnet Bremen als veganerfreundlich aus?

In Bremen sind verschiedene vegane Stammtische entstanden, an denen sich regelmäßig Interessierte und Ambitionierte der veganen Szene treffen. Diesen ist es auch zu verdanken, dass neben der Teilnahme am Vegan Bake Sale 2014 ein erstes veganes Sommerfest mitten in der Stadt auf die Beine gestellt wurde. Die Resonanz war so groß, dass sich die Ausstellerfläche für dieses Jahr verdreifachen wird. Ein Besuch lohnt sich!

Was sind Ihre Empfehlungen und Insider-Tipps?

Vegefarm

Vegefarm, Foto von kikuyumoja, FlickrCC

Wer das Sommerfest verpasst und in Bremen unterwegs ist, kann seinen Aufenthalt trotzdem rein pflanzlich gestalten. Im Veggie-House lässt sich gut und günstig vegan und fleischfrei indisch speisen. Das nahe gelegene Steintor-Viertel bietet jedoch noch diverse weitere Angebote: Vom veganen Schnellimbiss Tom und Karo bis zum Restaurant Vegefarm im Biodesign, das sich auf Fleischersatz versteht, gibt es hier verschiedenste Angebote zum Verweilen. Auch Sojamilch zum Cappuccino wird man in dieser Gegend spielend finden, und im veganen Shop Veganissimi lässt sich für das Kochen zuhause Allerlei erwerben.

Wen es eher raus ins Grüne zieht, der kann sich im Umland von Bremen im Künstlerdorf Fischerhude bei Onkel Kurt verwöhnen lassen, der sowohl Frühstück, Mittagssuppe oder Kuchen tierfrei anbietet. Aber auch Bremen selbst bietet Natur pur. So kann man bei einer Radtour entlang der Flüsse Wümme und Lesum bei Alma in Burg-Lesum einkehren, wo bei schönem Wetter direkt am Deich eine Sonnenterrasse lockt und nur vegetarische oder vegane Gerichte auf der Speisekarte stehen. Zeit sollte man bei einer Rast allerdings mitbringen, denn die Zubereitung dauert hier deutlich länger als gewöhnlich.

Wer noch weiter der Lesum zur Weser folgt, wird sich in Vegesack wiederfinden, wo das Schulschiff Deutschland am Vegesacker Hafen – dem ältesten künstlichen Hafen Deutschlands – einen Besuch lohnt. Wenige Schritte weiter werden Liebhaber süßer Speisen im Wesercafé mit einem zumindest kleinen veganen Angebot fündig. Wer es lieber herzhaft mag, schaut in dem kleinen Restaurant Esszimmer vorbei.

Welche Rezept-Idee ist typisch für diese Stadt?

In Bremen und umzu (wie der Bremer sagt) steht in der kalten Jahreszeit die Kohl-und-Pinkel-Fahrt hoch im Kurs. Nach einer feucht-fröhlichen Wanderung durch die Kälte wird zum Grünkohlessen (in Bremen Braunkohl genannt) eingekehrt und anschließend zum Tanz aufgespielt. Das Kohlgericht besteht üblicherweise aus Grünkohl, Kassler bzw. Wurst und Pinkel, einer Grützwurst. Die vegane Variante kann man leicht selbst herstellen: Vegane Wurstalternativen gibt es in jedem Supermarkt zu kaufen, und bei der Fleischerei Prott in Bremen-Lesum gibt es selbstgemachte Pinkel komplett vegan, aber täuschend echt! So lässt sich das Traditionsgericht auch ohne Tier genießen.

Dennoch sollten zumindest in unserer Auflistung die Großstädte Berlin, Hamburg und München nicht fehlen.

BERLIN

Zur Hauptstadt haben wir die Expertenmeinung von Anna von veggietale.de eingeholt. Der vegane Lifestyle-Blog Veggietale bietet über 100 kostenlose vegane Rezepte und hilfreiche Ernährungs-Tipps von Oecotrophologie-Studentin Anna Greendeer, die selbst seit 2009 vegan lebt.

Veggietale

Veggietale

Was zeichnet Berlin als veganerfreundlich aus?

Berlin hat mittlerweile 34 rein vegane Gastronomiebetriebe, die so vielfältig und bunt sind wie die Stadt selbst. Von der veganen Pizzeria, über französische Cafés bis hin zum bekannten Vöner gibt es hier alles was das Veganer-Herz höher schlagen lässt. Und wer lieber selber kocht, kann in einem der drei veganen Supermärkte einkaufen gehen.

Was sind Ihre Empfehlungen und Insider-Tipps?

Restaurant Viasko

Restaurant Viasko, Foto von Josefine Stenudd, FlickrCC

Bei einem Besuch in Berlin darf auf keinen Fall der Brunch im Viasko in Kreuzberg fehlen. Hier kann man samtags und sonntags zwischen 11 und 15 Uhr für 12 Euro eine riesige Auswahl an veganen Köstlichkeiten genießen. Für mich der mit Abstand beste Brunch in Berlin. Aber aufgepasst: Der Brunch ist bei den Berlinern sehr beliebt und man sollte unbedingt vorher reservieren.

Sfizy Veg – Vegan Pizzeria

Sfizy Veg, Foto von Tony Webster, FlickrCC

Die beste vegane Pizza findet man bei Sfizy Veg in Neukölln. Die beiden Betreiberinnen leben selbst vegan und sind Anfang 2011 von Italien nach Berlin gezogen. Hier erwarten einen mehr als 200 verschiedene Pizzasorten, Pasta, Salate und wöchentlich wechselnde italienische Hauptgerichte.

Welche Rezept-Idee steht typisch für diese Stadt?

Veganer Burger

Foto von Josefine Stenudd, FlickrCC

Ganz klar: Vegane Burger! Die gibt es einfach überall in Berlin in sämtlichen Varianten. Und weil Berlin arm aber sexy ist, empfehle ich mein Rezept für die „cheap & easy vegan Burger“ in Bioqualität. Das Rezept ist hier zu finden.

HAMBURG

Die bezaubernde Hafenstadt Hamburg ist immer einen Besuch wert und bietet vor allem auch für Veganer ein vielseitiges gastronomisches Angebot.

Tee

Foto von Maciej Hrynczyszyn, FlickrCC

Das Dear Matsu Teehaus verwöhnt seine Gäste nicht nur mit leckeren Tagesgerichten und Süßspeisen, sondern auch mit 60 verschiedenen Teesorten. Zudem veranstaltet das Teehaus regelmäßig ein gemütliches Sonntagsfrühstück, das man sich nach Belieben selbst zusammenstellen kann. Delikates veganes Frühstück sowie Brunch und Mittagstisch gibt es auch bei Café Faux Vau. Das stylische Café der veganen Supermarktkette Veganz organisiert zudem regelmäßige Veranstaltungen wie etwa vegane Kochkurse und Seminare sowie Kinoabende und vieles mehr.

Veganes Schnitzel

Veganes Schnitzel, Foto von Seph Swain, FlickrCC

In Hamburg sollte man sich einen Besuch auf der Reeperbahn keinesfalls entgehen lassen. Auch für Veganer hat die Reeperbahn kulinarisch einiges zu bieten. Bei dem Veganimbiss Befried beispielsweise, kann man sich mit Klassikern wie Döner, Currywurst, Jägerschnitzel oder Fish and Chips sowie mit frittierten Schokoriegeln stärken.

Wer auf der Suche nach kulinarischen Souvenirs ist, der wird bei Miss Fine Food fündig. Die Bio-Rohkost-Produkte von Miss Fine Food sind nicht nur vegan, sondern zudem größtenteils glutenfrei und frei von raffiniertem Zucker sowie Soja. Modische Souvenirs gibt es bei Avesu, dem veganen Schuhgeschäft in Hamburg Altona: von schönen Boots, über stylische Sneaker bis hin zu eleganten Stiefeletten und Pumps findet hier jeder das passende vegane Schuhwerk.

MÜNCHEN

Das schöne München ist vor allem für seine deftige Küche weltbekannt. Aber selbst als Veganer sollte man bei einem Besuch in der bayerischen Landeshauptstadt nicht auf zünftige Hausmannskost verzichten müssen. Das Bodhi bietet bayerische Wirtshausküche und zwar komplett ohne tierische Produkte. So kann man sich trotzdem mit Fleischpflanzerln oder Soja-Rouladen den Bauch vollschlagen.

Restaurant Max Pett

Restaurant Max Pett, Foto von Jieun Kang. FlickrCC

Himmlisch vegan lässt sich außerdem im Max Pett speisen. Das Restaurant bietet neben wechselnden Tages- und Wochenkarten unter anderem auch Frühstück, verschiedene Rohkost-Gerichte sowie hausgemachtes Eis. Der Wiener Peter Ludik hat das Max Pett eröffnet, um seinen Gästen zu zeigen, dass auch veganes Essen äußerst geschmackvoll sein kann. Er möchte „Veganern, Vegetariern und allen Menschen, die einmal ohne tierische Produkte essen wollen, in München ein neues gastronomisches Zuhause geben.“

Des Weiteren bietet das Café Katzentempel eine kulinarische Erfahrung der besonderen Art. In gemütlicher Atmosphäre kann man sich hier nicht nur vor dem Sightseeing und Shopping mit einem Kater- oder Weißwurstfrühstück stärken, sondern sich auch ganz nebenbei mit den sechs hauseigenen Katzen die Zeit vertreiben.

Deutschland: Top Angebote

Ferienwohnung Lichtenberg
150 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Lichtenberg, Hof, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienhaus Krakow am See
62 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Krakow am See, Güstrow, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Krün
56 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 3 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Krün, Garmisch-Partenkirchen, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Prerow
54 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Prerow, Vorpommern-Rügen, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Prerow
55 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Prerow, Vorpommern-Rügen, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienhaus Binz
4 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Binz, Vorpommern-Rügen, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Kühlungsborn
70 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Kühlungsborn, Bad Doberan, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Langeoog
81 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Langeoog, Wittmund, Deutschland
Details
Agoda
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienhaus Viechtach
65 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Viechtach, Regen, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Westerland
93 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.0
„Sehr gut“ (1 Bewertung)
Westerland, Sylt, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Döse
55 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 3 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.5
„Großartig“ (6 Bewertungen)
Döse, Cuxhaven, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Steinwarder
54 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.0
„Sehr gut“ (1 Bewertung)
Steinwarder, Heiligenhafen, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienhaus Nebel
167 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 5 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
4.8
„Exzellent“ (35 Bewertungen)
Nebel, Nordfriesland, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Schillig
58 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.1
„Sehr gut“ (13 Bewertungen)
Schillig, Wangerland, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung List
106 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.5
„Großartig“ (4 Bewertungen)
List, Nordfriesland, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Büsum
40 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
5.0
„Exzellent“ (1 Bewertung)
Büsum, Dithmarschen, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Norderney
177 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
4.8
„Exzellent“ (5 Bewertungen)
Norderney, Aurich, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Kühlungsborn
90 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Kühlungsborn, Bad Doberan, Deutschland
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Dahme
97 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 3 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Dahme, Ostholstein, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Wittdün auf Amrum
91 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Wittdün auf Amrum, Nordfriesland, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Norderney
129 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
4.9
„Exzellent“ (4 Bewertungen)
Norderney, Aurich, Deutschland
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
image-tag