Die besten Attraktionen in Barcelona - Wimdu base64Hash Die besten Attraktionen in Barcelona - Wimdu

Die besten Attraktionen in Barcelona

Jederzeit
1 Gast
Jederzeit
1 Gast

Barcelona gehört zu den beliebtesten Städten Europas. Beim ersten Besuch wirkt das vielfältige Freizeitangebot vielleicht etwas überwältigend, doch mit dieser Übersicht über die bedeutendsten Attraktionen, Museen und Galerien wird die Entscheidung, welche Sehenswürdigkeiten auf jeden Fall besichtigt werden sollten, etwas leichter fallen.

Die Sagrada Família

Sagrada Família

Kunstvolle Verzierungen an der Sagrada Família. Foto von SBA73 via FlickrCC.

Die von Gaudí entworfene Sagrada Família ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Mit dem Bau der Basilika wurde bereits im Jahr 1882 begonnen, doch als der Architekt starb, war der Bau erst zu 20 Prozent fertiggestellt. Seitdem wurden die Arbeiten unter der Leitung verschiedener Architekten fortgesetzt (allerdings kam es durch den Spanischen Bürgerkrieg zu Unterbrechungen). Die Basilika ist zwar nach wie vor unvollendet, dennoch beeindruckt das Bauwerk im gotischen Stil und zieht viele Besucher in seinen Bann.

Las Ramblas

Las Ramblas

Die Promenade Las Ramblas. Foto von Mathieu Marquer via FlickrCC.

Die 1,2 Kilometer lange Promenade Las Ramblas ist von Platanen gesäumt. Hier reihen sich Verkaufsstände, Bars, Restaurants und Cafés aneinander und es lassen sich Straßenkünstler beobachten. Las Ramblas gehört zu den größten und schönsten Straßen der Stadt und ist sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen beliebt. Neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten befindet sich hier auch das berühmte Opernhaus Gran Teatre del Liceu. Bei schönem Wetter lässt sich ein herrlicher Spaziergang von der Plaça de Catalunya bis zum kürzlich restaurierten Hafen genießen, an dem man herrlich bei einer Kugel Eis entspannen kann.

Park Güell

Park Güell

Echsenskulptur im Park Güell. Foto von Ajuntament Barcelona via FlickrCC

Der Park Güell ist weit mehr als nur ein Park. Der grüne Erholungsort im Freien gleicht mit seinen farbenfrohen Mosaiken, fantasievollen Steinkonstruktionen und der kunstvollen Echsenskulptur beinahe einer Kunstgalerie. Der Park wurde von dem spanischen Architekten Antoni Gaudí angelegt, dessen Einflüsse in der gesamten Stadt erkennbar sind. Ursprünglich war der Park Güell als Gartenstadt konzipiert, das Vorhaben scheiterte jedoch und die Grünanlage ging in staatliches Eigentum über. Gaudí übernahm daraufhin das Projekt und legte den herrlichen Park an. Wer die Treppe zur großen Terrasse hinaufgeht, wird mit einem schönen Ausblick belohnt. Zu den Monumenten geht es steil bergauf.

Poble Espanyol

Poble Espanyol

Das Poble Espanyol. Foto von Oh-Barcelona via FlickrCC.

Das Freilichtmuseum Poble Espanyol beeindruckt mit mehr als 100 Nachbildungen spanischer Bauwerke und ist ein künstlich angelegtes Dorf. Ursprünglich wurde das Poble Espanyol anlässlich der Weltausstellung errichtet und sollte anschließend wieder abgerissen werden, doch der Erfolg führte zu dem Entschluss, es weiter zu betreiben. Es fungiert nicht nur als Museum, sondern gilt auch als beliebter Anziehungspunkt für kulturelle Veranstaltungen und ist für sein Nachtleben bekannt. Neben zeitgenössischen Kunstausstellungen und Handwerksmessen finden hier auch Konzerte statt.

Camp Nou

Camp Nou

Das Stadion Camp Nou. Foto von Kim via FlickrCC.

Camp Nou, das größte Fußballstadion Europas, ist weltberühmt. Es bietet Platz für 99.354 Zuschauer und war bereits Schauplatz zahlreicher wichtiger Fußballereignisse wie dem Finale des Europapokals 1972 und der Weltmeisterschaft im Jahr 1982. Direkt neben dem Stadion befindet sich das Museum des FC Barcelona, welches jährlich mehr als 1.5 Millionen Besucher anlockt.

Der Strand von Barceloneta

Der Strand von Barceloneta

Der Strand von Barceloneta. Foto von Xanti Fakir via FlickrCC.

Der Strand von Barceloneta ist der am dichtesten am Zentrum gelegene Badestrand der Stadt. Hier gehen die Einheimischen gern surfen (immerhin handelt es sich um den beliebtesten Surferstrand Barcelonas), doch der Strand bietet auch eine Vielzahl von Möglichkeiten für weitere sportliche Aktivitäten wie Segeln, Windsurfen, Kitesurfen und Schwimmen. Wer sich einfach nur nach Entspannung sehnt, kann es sich in der Sonne gemütlich machen und Leute beobachten. Bei den Straßenhändlern in der Umgebung ist Obacht zu geben, da diese meist überteuerte Waren anbieten. Nicht selten kommt es dort bei Touristen auch zu Betrugsfällen.

Font Màgica de Montjuïc

Font Màgica

Der Springbrunnen Font Màgica. Foto von Sean Murray via FlickrCC.

Der im Jahr 1929 errichtete „magische Brunnen“ begeistert mit einer von Musik untermalten Lichtshow, bei der sich Wasserspiele im Einklang mit Licht und Ton beobachten lassen. Bei dem beeindruckenden Farbenspiel können über 50 verschiedene Farben bewundert werden. Zu weiteren Attraktionen der Gegend zählen die Museen Museu Nacional d’Art de Catalunya und Museu d’Arqueologia de Catalunya sowie der Komplex Ciutat del Teatre.

Die Kathedrale von Barcelona

Kathedrale von Barcelona

Das Innere der Kathedrale von Barcelona. Foto von DDohler via FlickrCC.

Im Herzen der Altstadt befindet sich die Kathedrale von Barcelona. Sie ist ein imposantes Beispiel gotischer Architektur und geht bereits auf das sechste Jahrhundert zurück. Seine neogotische Fassade erhielt das Bauwerk allerdings erst im späten 19. und im frühen 20. Jahrhundert.

Museu Nacional d’Art de Catalunya

Museu Nacional d’Art de Catalunya

Das Museu Nacional d’Art de Catalunya. Foto von Edmund Gall via FlickrCC.

Das 1929 anlässlich der Weltausstellung errichtete Museu Nacional d’Art de Catalunya sollte die Macht und den Wohlstand Kataloniens widerspiegeln. Es beherbergt eine Sammlung aus mehr als 5000 Kunstwerken und ist vor allem für seine Romaniksammlung mit Wandmalereien aus Kirchen bekannt. Ein weiteres Highlight stellt die Kunstsammlung des Barock und der Renaissance dar, die Werke von unschätzbarem Wert aus königlichen und aristokratischen Privatsammlungen umfasst.

Museu Picasso

Museu Picasso

Ein im Museu Picasso ausgestelltes Werk. Foto von Melissa Benning via FlickrCC.

Das berühmte Museu Picasso kann mit einer der umfangreichsten Kunstsammlungen mit mehr als 400 Werken aufwarten. Hauptaugenmerk liegt bei der Dauerausstellung auf den frühen Werken Picassos in der Zeit zwischen 1890 und 1917, bei denen er klassische Techniken anwandte, die ihm sein Vater beibrachte.

Fundació Joan Miró

Fundació Joan Miró

Eine Skultptur auf dem Dach der Fundació Joan Miró. Foto von Susan Fitzgerald via FlickrCC.

Die Fundació Joan Miró ist genau das Richtige für Liebhaber der zeitgenössischen Kunst. Mit dem im Jahr 1975 von dem Veranstalter Joan Prats und dem Künstler Joan Miró gegründeten Museum sollte ein künstlerischer Ort geschaffen werden, der jungen Künstlern als Inspiration dienen sollte, mit avantgardistischen Techniken zu experimentieren, um die Entwicklung dynamischer Konzepte in der zeitgenössischen Kunst fortzuführen. Das Gebäude wurde von dem Architekten Josep Lluís Sert entworfen. Zu den Besonderheiten gehören die Skulpturen auf der Dachterrasse und die Dachfenster, durch die möglichst viel Tageslicht in die Galerien gelangen soll.

Museu d’Art Contemporani de Barcelona

Museu d’Art Contemporani de Barcelona

Das Museu d’Art Contemporani de Barcelona. Foto von Rob Green via FlickrCC.

Das Museu d’Art Contemporani de Barcelona (MACBA) ist eine international anerkannte Einrichtung mit einer Sammlung von mehr als 5.000 Werken aus drei verschiedenen Zeitabschnitten. Abgedeckt werden die Vierziger- bis Sechzigerjahre, die Sechziger- bis Siebzigerjahre sowie zeitgenössische Kunst der Moderne bis heute.

Aquàrium de Barcelona

Quallen im Aquàrium de Barcelona

Quallen im Aquàrium de Barcelona. Foto von Klearchos Kapoutsis via FlickrCC.

Das Aquàrium de Barcelona eignet sich bestens für einen Besuch mit Kindern. Als eine der meistbesuchten Attraktionen der Stadt umfasst es 35 Aquarien, die insgesamt 11.000 Tiere 450 verschiedener Arten beherbergen.

Jardí Botànic de Barcelona

Jardí Botànic de Barcelona

Der Jardí Botànic de Barcelona. Foto von Andrea Demagistris via FlickrCC.

Der botanische Garten Jardí Botànic de Barcelona ist in fünf Bereiche unterteilt, die jeweils verschiedene Pflanzenarten aus Australien, Kalifornien, dem Mittelmeerraum, Südafrika und Chile beherbergen. Sie wurden aufgrund der ähnlichen landschaftlichen und klimatischen Bedingungen ausgewählt.

Wir haben die Chance, das Essen in Barcelona zu entdecken. Schauen Sie sich bitte das Video an!

Planen Sie eine Reise nach Barcelona? Dann sehen Sie sich unsere Auswahl an hochwertigen Apartments an, die Ihnen den Aufenthalt in Barcelona versüßen.

Barcelona: Top Angebote

Ferienwohnung Barcelona
194 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 10 Gäste ∙ 4 Schlafzimmer
4.8
Exzellent (107 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
111 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
Agoda
Zum Angebot
Zum Angebot
Privatzimmer Barcelona
54 € pro Nacht
Privatzimmer ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (47 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Privatzimmer Barcelona
75 € pro Nacht
Privatzimmer ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.5
Großartig (13 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
50 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (18 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
135 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 5 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
4.9
Exzellent (46 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
40 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 3 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
46 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (1 Bewertung)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
91 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (3 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
80 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 5 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (1 Bewertung)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
105 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 7 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
4.8
Exzellent (57 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
77 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 5 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (7 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Privatzimmer Barcelona
46 € pro Nacht
Privatzimmer ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (265 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Privatzimmer Barcelona
31 € pro Nacht
Privatzimmer ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (25 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Privatzimmer Barcelona
46 € pro Nacht
Privatzimmer ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.5
Großartig (18 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienhaus Barcelona
49 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
Agoda
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienhaus Barcelona
59 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
4.8
Exzellent (36 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
93 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 3 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
4.8
Exzellent (41 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
157 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 8 Gäste ∙ 4 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (37 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
107 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
4.8
Exzellent (74 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Barcelona
117 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (4 Bewertungen)
Barcelona, El Barcelonès, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
image-tag