Die 30 schönsten Strände von Mallorca - Wimdu base64Hash Die 30 schönsten Strände von Mallorca - Wimdu

Die 30 schönsten Strände von Mallorca

Jederzeit
1 Gast
Jederzeit
1 Gast

Die spanische Mittelmeerinsel Mallorca erfreut sich seit vielen Jahren größter Beliebtheit. Wenn es um besonders schöne Urlaubsziele am Meer geht, ist die Baleareninsel immer ganz vorn mit dabei, denn traumhafte Sandstrände und kristallklares Wasser bieten herrlichen Badespaß für Groß und Klein.

Die Auswahl an Unterkünften auf der sonnigen Insel ist riesig und Besucher haben die Qual der Wahl: Ob eine Finca im Landesinneren oder eine Ferienwohnung an der Küste – hier ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas passendes dabei. Bei Reisen mit Freunden oder der Familie ist ein gemütliches Ferienhaus dabei eine gute Alternative zum anonymen Hotel am Strand.

Das sonnenreiche Wetter auf Mallorca verspricht Urlaubsspaß bei angenehmen Temperaturen, so dass Sonnenanbeter voll auf ihre Kosten kommen und sich herrlich erholen können. Auch für Aktivurlauber bietet das Mallorca-Wetter beste Voraussetzungen, denn diese können beispielsweise beim Wandern auf Mallorca herrliche Naturlandschaften erkunden. Kulturinteressierte kommen beim Mallorca-Urlaub ebenfalls nicht zu kurz, denn die Insel bietet jede Menge Sehenswürdigkeiten – vor allem ein Besuch der historischen Hauptstadt Palma de Mallorca lohnt sich.

Mallorca kann mit einer großen Vielfalt an herrlichen Stränden und malerischen Buchten aufwarten, die Wasserratten zum Baden einladen. Familien können den Urlaub auf Mallorca am weißen Sandstrand genießen und nach Herzenslust im kühlen Nass planschen. Wer es actionreich mag, wird sich über das vielfältige Angebot an Wassersportarten freuen, das jede Menge Spaß und Unterhaltung bietet. Manche Urlaubsorte bezaubern aber auch einfach mit wunderschönen unberührten Naturstränden, an denen Erholungssuchende Ruhe inmitten einer herrlichen Landschaft genießen können.

Für alle, die sich auf nach Mallorca machen und den Strandurlaub ganz nach ihren Vorstellungen gestalten möchten, haben wir die schönsten Strände Mallorcas aufgelistet. Ob Familien, FKK-Anhänger, Sportbegeisterte, Partyfans oder gar Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen – hier ist für jeden etwas Passendes dabei, denn Mallorcas Strände sind äußerst vielfältig.

Barrierefreie Strände

Foto von iStock

Foto von iStock

Playa de Palma
Der kilometerlange Sandstrand in der Nähe der Inselhauptstadt bietet eine schöne, von zahlreichen Bars und Restaurants gesäumte Strandpromenade. Durch behindertengerechte Zugänge und Parkplätze in der Nähe ist er auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Cala Santanyí
Die Badebucht im Südosten Mallorcas lockt mit hellem Sand und klarem, ruhigen Wasser. Parkplätze befinden sich in der Nähe und Besucher mit eingeschränkter Mobilität werden die barrierefreien Zugänge zu schätzen wissen.

Cala Santanyí, Foto von ,FlickrCC

Foto von Tommie Hansen, FlickrCC

Cala Marçal
Die von Felsen umgebene Badebucht Cala Marçal mit feinem Sandstrand und mäßigem Wellengang befindet sich im südöstlichen Teil der Insel. Sie ist barrierefrei und damit für Rollstuhlfahrer geeignet. Öffentliche Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Playa de Sa Coma
Die von Palmen gesäumte Promenade des feinsandigen Strandes an Mallorcas Ostküste ist von Cafés und Restaurants gesäumt. Er ist barrierefrei und bietet gute Parkmöglichkeiten.

Sportstrände

Foto von iStock

Foto von iStock

Cala Agulla
Der zu Cala Ratjada gehörende Strand begeistert mit einem tollen Wassersportangebot. Er lässt nicht nur das Herz von Surfern höher schlagen, hier kann man auch herrlichen Freizeitspaß bei einer Fahrt mit dem Bananenboot oder dem Tretboot erleben.

Platja de Muro
Mehrere Strandabschnitte bietet die der Gemeinde Muro zugehörige Platja de Muro. Badegäste können sich über ein umfangreiches Sportangebot freuen: Ob Wasserski fahren, Windsurfen, Kitesurfen, Tauchen, Segeln oder Beachvolleyball – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Playa de Formentor
Der auf der Halbinsel Formentor in der Nähe von Pollença gelegene Strand befindet sich in einer hübschen Bucht und ist von herrlich grünen Wäldern umgeben. Vor der Küste liegt die Illa de Formentor, eine kleine Mittelmeerinsel. Zahlreiche Wassersportarten sorgen hier für jede Menge Action.

Alcanada
Wer im Urlaub auf Mallorca sein Handicap verbessern möchte, ist hier genau richtig, denn der Kiesstrand befindet sich in unmittelbarer Nähe eines großen Golfplatzes. Er bietet einen herrlichen Blick auf die idyllische Insel Illa de Alcanada, auf der sich ein Leuchtturm befindet.

Alcudia
Die Bucht von Alcudia besticht mit ihrem langen, weißen Sandstrand, der sich über mehrere Kilometer erstreckt. Das Sportangebot kann sich sehen lassen, denn hier kann man Volleyball spielen, Wasserski oder Tretboot fahren, segeln oder surfen – da wird es garantiert nicht langweilig.

Strände für Familien

Foto von iStock

Foto von iStock

Playa Es Trenc
Der naturbelassene Strand im Süden Mallorcas ist weitläufig und besteht aus mehreren Abschnitten. Auf den Liegen mit Sonnenschirm können Eltern es sich mit einem Buch in der Hand gemütlich machen, während die Kleinen im flachen Wasser planschen. An Strandbars gibt es erfrischende Getränke.

Platja de Portals Vells
Der über den Ort Magaluf erreichbare Strand bietet Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Das ruhige Wasser ist bestens zum Schwimmen und Schnorcheln geeignet und auch das Sportangebot kann sich sehen lassen: Vom Jetski- bis hin zum Tretbootfahren wird hier einiges geboten.

Playa de Camp de Mar
Der Sandstrand im Westen Mallorcas bietet Spaß und Erholung für die ganze Familie. Er ist flach abfallend und durch die wenigen Wellen auch für kleinere Kinder gut zum Planschen geeignet.

Foto von Aina Vidal, FlickrCC

Foto von Aina Vidal, FlickrCC

Playa de Sant Elm
Die malerische Bucht befindet sich an der Westküste Mallorcas. Das seichte Wasser lädt zum Planschen ein, in dem feinen weißen Sand können Kinder Sandburgen bauen und auf dem zugehörigen Spielplatz kann ausgelassen herumgetollt werden.

Cala Sant Vicenc
Die kleine Bucht am gleichnamigen Küstenort befindet sich an der Nordküste der Insel. Der Strand ist gut für Familien mit Kindern geeignet, denn er ist nicht allzu groß und dadurch gut überschaubar.

Partystrände

Foto von iStock

Foto von iStock

Cala Millor
Wer ausgelassen feiern möchte, sollte sich zum Strand Cala Millor an Mallorcas Ostküste begeben, denn er bietet Partyfans mit einer großen Auswahl an Cocktailbars, Clubs und Diskotheken ein vielfältiges Angebot.

Cala Ratjada
Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei: Es locken zahlreiche Partylocations wie Diskotheken, Bars und Lounges, in denen man ausgelassen feiern kann und die im Strandurlaub jede Menge Spaß und Unterhaltung bieten.

Playa de S’Arenal
Der Sandstrand unweit der Hauptstadt Palma ist weltweit als Partylocation bekannt. Die Promenade ist mit Clubs und Strandlokalen wie dem berühmt-berüchtigten Balneario Nº 6 gesäumt und genau richtig für Feierwütige.

Playa de Magaluf
Der lange Sandstrand des Küstenortes Magaluf, der als Partyhochburg bekannt ist, bietet jede Menge Clubs, in denen Urlauber es nach einem ruhigen Strandtag so richtig krachen lassen und die Nacht zum Tag machen können.

Naturstrände

Cala Na Sau
An dem im Südosten Mallorcas gelegenen Naturstrand Cala Na Sau kann man herrlich die Natur genießen. Die windgeschützte, malerische Bucht ist nicht von Touristen überlaufen und bietet Ruhe und Erholung in schöner Umgebung.

Cala Egos
Der von Felsen umgebene Kiesstrand im Südosten der Baleareninsel bezaubert mit wildromantischer Kulisse. Er ist über eine etwas längere Wanderung erreichbar und daher recht einsam.

Foto von Morfheos, FlickrCC

Foto von Morfheos, FlickrCC

Cala Mitjana
Die an Mallorcas Ostküste gelegene Bucht kann mit herrlicher Naturkulisse aufwarten und gilt daher nicht umsonst als eine der schönsten der Insel.

S’Amarador
Der weiße Sandstrand im Südosten der Baleareninsel liegt mitten in dem Naturschutzgebiet Parc natural de Mondragó. Er ist von einem Pinienwald umgeben und bietet einen herrlichen Blick auf das kristallklare Wasser, das zum Erfrischen einlädt.

Coll de Baix
Der von Felsen und Sträuchern umgebene Naturstrand befindet sich im nördlichen Teil der Insel. Er ist über einen etwas längeren Spaziergang erreichbar und recht einsam – genau richtig für Urlauber, die Ruhe und Erholung suchen.

Cala Tuent
Etwas abgelegen ist der Sand- und Kiesstrand im Norden Mallorcas vor romantischer Kulisse. Der von Pinienwäldern umgebene Strand bietet einen herrlichen Blick auf die bergige Naturlandschaft und das klare Wasser mit moderatem Wellengang.

FKK-Strände

Playa del Mago
Der in unmittelbarer Nähe des Küstenortes Portals Vells gelegene Strand gilt als der erste, an dem das Nacktbaden offiziell erlaubt wurde. Er diente im Jahr 1967 als Kulisse für den Film „Der Magus“ mit berühmten Darstellern wie Anthony Quinn und Michael Caine in den Hauptrollen.

Cala Torta
Die ruhige, nicht allzu stark besuchte Bucht befindet sich im Nordosten Mallorcas. Sie bezaubert mit naturbelassenen Abschnitten und ist für FKK-Anhänger genau das Richtige: das Nacktbaden ist erlaubt.

Es Pregon Grans
Im Süden Mallorcas ganz in der Nähe des Küstenortes Colònia de Sant Jordi und unweit von Es Trenc befindet sich der Strand Es Pregons Grans. Er erfreut sich bei FKK-Anhängern großer Beliebtheit, ist aber nicht überlaufen und daher recht ruhig.

Cala Varques
Die entlegene Bucht unweit des Ortes Porto Cristo liegt inmitten einer schönen Naturlandschaft. Hier können FKK-Freunde auf weißem Sand mit Blick auf das kristallklare Meer entspannen.

Es Caragol
Der unbebaute Sandstrand im Süden der Baleareninsel lockt FKK-Fans mit seinen Dünen und dem türkisblauen Wasser. Er ist etwas abgelegen und nur über einen Fußmarsch erreichbar.

Es Carbó
Die Platja de es Carbó unweit des Küstenortes Colònia de Sant Jordi befindet sich im Süden der Baleareninsel. Der weiße Sandstrand hält recht einsame Abschnitte bereit, die auch FKK-Urlaubern Ruhe und Erholung bieten.

Urlaub im Ferienhaus

Ein Badeurlaub wird perfekt mit einem Ferienhaus direkt am Strand. Mallorca hat so einige Strandhäuser im Angebot und hat es deswegen auch auf unsere Liste mit den besten Reisezielen für einen Urlaub im Ferienhaus geschafft.

Mallorca: Top Angebote

Ferienhaus Felanitx
-8%
275 €
252 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 11 Gäste ∙ 6 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (1 Bewertung)
Felanitx, Migjorn, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Paseo Maritimo
53 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Paseo Maritimo, Palma de Mallorca, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienhaus Son Serra de Marina
98 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Son Serra de Marina, Santa Margalida, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Sóller
159 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Sóller, Serra de Tramuntana, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienhaus Santa Margalida
143 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Santa Margalida, Pla de Mallorca, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Studio Son Baulo
76 € pro Nacht
Studio ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
3.0
(1 Bewertung)
Son Baulo, Can Picafort, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Villa El Molinar
244 € pro Nacht
Villa ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
El Molinar, Platja de Palma, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Cala Fornells
115 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 3 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.9
Exzellent (5 Bewertungen)
Cala Fornells, Calvià, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienhaus Felanitx
221 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 8 Gäste ∙ 4 Schlafzimmer
Felanitx, Migjorn, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Landhaus Santa Maria del Camí
131 € pro Nacht
Landhaus ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (1 Bewertung)
Santa Maria del Camí, Raiguer, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienhaus Son Baulo
86 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 8 Gäste ∙ 4 Schlafzimmer
4.9
Exzellent (3 Bewertungen)
Son Baulo, Can Picafort, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Cala Sant Vicenç
153 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
4.9
Exzellent (33 Bewertungen)
Cala Sant Vicenç, Pollença, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Cala Agulla
84 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 3 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Cala Agulla, Capdepera, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Cala Agulla
150 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Cala Agulla, Capdepera, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Villa Mancor de la Vall
205 € pro Nacht
Villa ∙ 10 Gäste ∙ 5 Schlafzimmer
4.9
Exzellent (7 Bewertungen)
Mancor de la Vall, Raiguer, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Villa Alcúdia
165 € pro Nacht
Villa ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
5.0
Exzellent (36 Bewertungen)
Alcúdia, Raiguer, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Son Serra de Marina
90 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Son Serra de Marina, Santa Margalida, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Finca Pollença
174 € pro Nacht
Finca ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Pollença, Serra de Tramuntana, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienhaus Pollença
114 € pro Nacht
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Pollença, Serra de Tramuntana, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
Ferienwohnung Pollença
126 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 3 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
4.2
Sehr gut (10 Bewertungen)
Pollença, Serra de Tramuntana, Spanien
Details
FeWo-direkt
Zum Angebot
Zum Angebot
Villa Badia Gran
219 € pro Nacht
Villa ∙ 8 Gäste ∙ 5 Schlafzimmer
4.3
Sehr gut (12 Bewertungen)
Badia Gran, Llucmajor, Spanien
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Zum Angebot
image-tag