Ferienwohnungen in San Francisco

Finden Sie hochwertige Unterkünfte beim Experten!

Die 25 Top-Apartments in San Francisco

Willkommen in San Francisco

San Francisco entdecken

Schon seit Langem ist San Francisco als fortschrittliche und äußerst kreative Stadt bekannt, die zudem auch als Geburtsort der Hippie-Bewegung in den Sechzigerjahren gilt. Heute zeigt sich die Stadt zwar überaus modern und beherbergt beispielsweise einige nachhaltig arbeitende Unternehmen und Start-ups aus der Technologiebranche, dennoch hat sie sich ihre künstlerische, tolerante und entspannte Atmosphäre bewahrt.

Über San Francisco

San Francisco war einst ein kleiner Teil der spanischen Kolonie Neuspanien und breitete sich während des kalifornischen Goldrausches stark aus.

  • San Francisco ist als Stadt der Hügel bekannt – die steilste Straße (Filbert Street) hat mehr als 30 % Steigung.
  • Die berühmten Cable Cars sind das einzige National Monument, das sich fortbewegt.

Finden Sie Ihre perfekte Ferienwohnung in San Francisco

Stadtteile und Unterkünfte

Häuserreihe Chinatown von San Francisco

San Francisco zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Städten der USA. Die ausgezeichnete Lage der Stadt in Kombination mit ihren liberalen Einwohnern schafft perfekte Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt. Der Mission District ist höchstwahrscheinlich der berühmteste Teil der Stadt, der mit seinem lateinamerikanischen Flair viele Trendsetter anzieht und zahlreiche Ausgehmöglichkeiten bietet. Die Kneipen, Bars und Restaurants verfügen über eine schier endlose Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten aus der ganzen Welt. Der benachbarte Stadtteil The Castro war in den Sechziger- und in den Siebzigerjahren das Zentrum der Schwulen- und Lesbenbewegung und ist auch heute – trotz der fortgeschrittenen Gentrifizierung – noch Anlaufstelle für die LGBT-Szene von San Francisco. Der weitläufige und in der Nähe des Wassers gelegene Stadtteil SoMa, kurz für South of Market, beherbergt einige der besten und größten Klubs und Kunstgalerien der Stadt. Familien fühlen sich hingegen eher in Noe Valley oder in Cow Hollow wohl, denn diese Viertel besitzen schöne Parks und eine ruhige Atmosphäre.

Aktivitäten

Straßenzug in San Francisco

Es ist eine wahre Freude, durch die Straßen von San Francisco zu spazieren, denn im Gegensatz zu vielen anderen großen amerikanischen Städten kann man hier überhaupt viele Wege zu Fuß zurücklegen. Dabei kann man durch The Castro, das erste Schwulen- und Lesbenviertel der USA, oder Haight-Ashbury schlendern, wo der Summer of Love 1967 die berühmte Hippie-Bewegung hervorgebracht hat. Bei einer Fahrt in einem Cable Car die steilen Hügel hinauf kann man die schöne Aussicht auf die sogenannten Painted Ladies, die farbenfroh gestrichenen Häuser, sowie die beeindruckende Skyline der Stadt genießen. Mit der Fähre gelangt man zur Insel Alcatraz, auf der sich das ehemalige Hochsicherheitsgefängnis befindet, in dem berüchtigte Kriminelle wie Al Capone ihre Zeit abgesessen haben. Bei einem Besuch in San Francisco darf natürlich auch die berühmte Golden Gate Bridge nicht fehlen. Wenn es nicht zu neblig ist, kann man dort großartige Fotos machen. Nach einem langen Tag voller Eindrücke kann man sich bei einem „grub crawl“, einem kulinarischen Rundgang durch die Stadt, die leckersten Gerichte aus den besten Restaurants schmecken lassen.

Essen und Trinken

Krabbengericht in San Francisco

San Francisco war einst Teil der Kolonie Neuspanien, gehörte ab 1821 zu Mexiko, bevor es 1846 nach dem Mexikanisch-Amerikanischem Krieg in den Besitz der USA überging. Noch heute ist der Einfluss von Mexiko zu spüren – vor allem beim Essen. An einer „Taqueria“ auf der Mission Street kann man einen authentischen Burrito erwerben und sich diesen richtig schmecken lassen. Seit der Einwanderungswelle des kalifornischen Goldrauschs verfügt San Francisco auch über einen bedeutenden Anteil an Einwohnern mit chinesischen Wurzeln. Chinatown im Richmond District lohnt also auf jeden Fall einen Besuch. Spezialitäten aus dem Nordpazifik bekommt man am besten am Fisherman’s Wharf am nördlichen Ende der Stadt an der San Francisco Bay. Dort reihen sich Restaurants und Straßenstände aneinander und verkaufen Gerichte wie „clam chowder“ (Muschelsuppe). Mit dem zunehmenden Wohlstand ist auch das gastronomische Angebot der Stadt größer geworden.

Anreise und Transport

Die älteste Straßenbahn der Welt in San Francisco

San Francisco ist unkompliziert zu erreichen, denn die gesamte Region ist durch die Flughäfen (auch in Oakland und San Jose) sehr gut erschlossen. Die Stadt selbst ist sehr hügelig und daher nur schwer mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu erkunden – es sei denn, man ist sportlich genug. Allerdings lässt sich das Wetter in der Region oft nur schwer voraussagen, was ebenfalls für die überdachte Form der Fortbewegung spricht. Am berühmtesten sind die Cable Cars in San Francisco, aber die gesamte Stadt ist gut über den öffentlichen Nahverkehr erschlossen. Zum sogenannten „Muni“ gehören etwa 100 Busse und auch zahlreiche Straßenbahnen. Fahrscheine können direkt an Bord oder an den U-Bahn-Stationen erworben werden. Mit einer Tageskarte kann man alle Fahrzeuge nutzen. Um zur Bucht oder nach Alcatraz zu gelangen, muss man von einem der verschiedenen Anbieter ein Ticket für die Fähre oder für eine Hafenrundfahrt kaufen.

Jetzt buchen!

Unsere Ferienwohnungen werden durchschnittlich mit 9/10 Punkten bewertet. Das sagen unsere Gäste:

Peter
Peter
10 Exzellent
Juli 2016
Home with Magical Garden and Views

Wer bei Jennie und Skate übernachtet, lernt sehr nette Menschen und ein sehr schönes und etwas verrücktes Haus kennen. Wir haben die Zeit dort sehr genossen und würden jederzeit wieder dorthin zurückkehren. Von den Gartenterassen hat man...

Edith
Edith
10 Exzellent
Juli 2016
Home with Magical Garden and Views

Die Bilder lügen nicht, es sieht effektiv so hübsch aus! Wir hatten ein genügend grosses Zimmer mit einem grossen Bett und einem Einzelbett. Das Bad unten wird mit anderen Gästen geteilt, ist nicht jedermanns Sache, uns hat es nicht gest...

Ursula
Ursula
10 Exzellent
Juni 2016
Modern Room on the edge of San Francisco

Dusty ist ein sehr freundlicher hilfsbereiter Vermieter. Das Zimmer ist hell und ruhig, ebenso wie das Bad gepflegt und sauber. Dusty gibt auf Wunsch sehr viele und hilfreiche Tipps! Ich empfehle die Unterkunft auf jeden Fall und komme ...

Andrea
Andrea
10 Exzellent
Mai 2016
Room with Magical Garden & Views

Sehr netter Empfang von Genie und ihrem Mann. Wir hatten ein Zimmer mit Bad,welches mit dem Nachbarinnen geteilt wurde. Alles kein Problem. Der Garten ist schon was besonderes. Sehr wild und dennoch sehr ansprechend. Der Blick auf San Fr...

Wir sind Wimdu ...

Wimdu ist Europas größtes Portal für Privatunterkünfte. Bei unseren mehr als 300.000 Unterkünften in über 150 Ländern ist garantiert auch für Sie die perfekte Ferienwohnung dabei.

bookings guests properties numbers review triple-check save
  • Über 10 millionen gebuchte übernachtungen

    Wir sind Europas größtes Portal für Ferien-Apartments.

  • Wimdus Dreifach-Check

    Unsere dreifache Qualitätsprüfung umfasst die Besichtigung der Unterkünfte.

  • Trustpilot

    Unsere Bewertung auf Trustpilot ist
    Ausgezeichnet (8.9/10)

... und wir lieben unsere Apartments