Am Fuße der bewaldeten Hügel und der Weinberge des Schwarzwaldes liegt Freiburg im Breisgau, die Stadt mit den meisten Sonnenstunden Deutschlands. Ihre bereits im 15. Jahrhundert gegründete Universität zieht auch heute noch zahlreiche junge Menschen an, die die 200.00 Einwohnern starke Stadt vor allem in den Abendstunden beleben. Im letzten Semester waren etwa 25.000 Studenten an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, oder auch kurz Uni Freiburg, eingeschrieben.

Blick auf die Freiburger Altstadt mit dem Münster

Blick auf die Freiburger Altstadt mit dem Münster

Vor der Gründung des Bundeslandes Baden-Württemberg in den Fünfzigerjahren war Freiburg die Hauptstadt des Landes Baden. Das Wetter in Freiburg eignet sich mit fast 2.000 Sonnenstunden im Jahr und sehr milden Temperaturen nicht nur zur Erholung, sondern auch zur nachhaltigen Energiegewinnung. Die Stadt Freiburg zählt deshalb zu den ökologischten der Bundesrepublik.

Bächle in Freiburg

Bächle in Freiburg

Weit über die Stadtgrenzen bekannt sind außerdem die Wahrzeichen von Freiburg: der Münster und die Bächle. Letztere sind kleine Wasserläufe, die aus dem Fluss Dreisam gespeist werden und deren Ursprünge mindestens bis ins 13. Jahrhundert zurückgehen. Sie ziehen sich durch die fast alle Straßen der mittelalterlichen Innenstadt.
Wer für seinen Schwarzwald-Urlaub in Freiburg noch eine schöne Unterkunft sucht, wird sicherlich auf dieser Seite fündig.

Freiburg Sehenswürdigkeiten

Freiburg

Der Großteil der typischen Sehenswürdigkeiten von Freiburg befindet sich in der Altstadt. Dazu gehören selbstverständlich die bereits erwähnten Bächle und der 116 Meter hohe Münster sowie das Schwabentor, das Martinstor oder auch das Augustinermuseum Freiburg, ein ehemaliges Kloster aus dem 13. Jahrhundert. Wer eher auf der Suche nach Natur und Grün ist, kann den etwa 450 Meter hohen Schlossberg erklimmen, der sich östlich und ganz in der Nähe der Altstadt befindet. Alternativ bietet der Botanische Garten Freiburg eine gute Möglichkeit die Vielfalt der Natur kennenzulernen. Wer mit Kindern anreist, sollte auf keinen Fall den Mundenhof Freiburg verpassen, der über einen sehr beliebten Naturerlebnispark verfügt. Ebenfalls interessant für Kinder ist das Planetarium Freiburg. Hoch hinaus geht es für die ganze Familie mit der Schauinslandbahn, der längsten Gondelbahn Deutschlands. Bei der Fahrt von der Tal- zur Bergstation überwindet man mit „Schauinsland Freiburg“ über 750 Meter.

Veranstaltungen Freiburg

Teilnehmer der „Trans Schwarzwald“, Foto von trans-schwarzwald.de

Freiburg ist zwar keine Großstadt, bietet dafür aber das ganze Jahr über eine große Auswahl an Veranstaltungen und Ausgehmöglichkeiten. So gibt es beispielsweise auf der Messe Freiburg nicht nur viele Kongresse und Ausstellungen, sondern auch Konzerte und Comedyshows. In der Nähe der Messe findet jedes Frühjahr der „Freiburg Marathon“ statt, an dem tausende Läuferinnen und Läufer teilnehmen. Ein kulturelles Programm, das sich im Juli über mehrere Wochen erstreckt, bietet das beliebte sowie renommierte ZMF Freiburg, wobei die Abkürzung für Zelt-Musik-Festival steht. Dort betreten internationale und lokale Künstlerinnen und Künstler verschiedener Stilrichtungen die Bühne und sorgen so für reichlich Unterhaltung. Im Folgemonat geht es sportlich weiter, wenn sich beim Mountainbike-Etappenrennen „Trans Schwarzwald“ die etwa 500 Teilnehmer versuchen, insgesamt 400 Kilometer und 10.000 Höhenmeter zu überwinden. Wie in den meisten deutschen Städten klingt das Jahr ruhig und besinnlich aus, wenn der Weihnachtsmarkt Freiburg eröffnet.

Konzerte Freiburg

Theater Freiburg

Theater Freiburg

Für alle Freunde von Musikveranstaltungen, Konzerten oder auch Theateraufführungen hat Freiburg noch weitaus mehr zu bieten als die bereits weiter oben genannten Events. Am Rande der Altstadt liegt das Theater Freiburg, das älteste und mit knapp 1.000 Sitzplätzen das größte der Stadt. Dort werden neben dem obligatorischen Schauspiel auch Musicals und Opern aufgeführt. Fast nebenan befindet sich das Konzerthaus Freiburg, in dem klassische Musik den Ton angibt. Party- und Klubatmosphäre gibt es hingegen im Jazzhaus Freiburg. Dort finden am Wochenende Veranstaltungen zu bestimmten Musikrichtungen statt und zu Beginn der Woche jammen und jazzen häufig Studenten der Musikhochschule.

Schwarzwald Sehenswürdigkeiten

Schwarzwald

Wenn man sich in Freiburg aufhält, ist es natürlich naheliegend, den Schwarzwald zu erkunden, Deutschlands höchstes und größtes Mittelgebirge. Bei Touristen sind vor allem die Seen beliebt, der Titisee und der Schluchsee, denn dort kann man ausgiebig Wassersport treiben. Auf dem Waldsee Freiburg lohnt es sich, die schöne Landschaft vom Boot aus zu erkunden. Man kann beispielsweise Ruder- oder Tretboote günstig ausleihen.

Ruderboote am Titisee

Ruderboote am Titisee

Eine knappe Autostunde von Freiburg entfernt kann man auf der Sommerrodelbahn Schwarzwald (Sommerrodelbahn Gutach) rasanten Fahrspaß der anderen Art mit der ganzen Familie erleben. Natürlich gehört aber auch das schlichte Wandern im Schwarzwald zu den Top-Unternehmungen an der frischen Luft. Wer möchte begibt sich dabei auf den Baumwipfelpfad Schwarzwald, der knapp 1,3 Kilometer lang ist und dessen Höhepunkt bildet – im wahrsten Sinne des Wortes – ein 40 Meter großer Aussichtsturm, der zum Großteil aus Holz gebaut wurde.

Unternehmungen bei Regen

Viele Naturfreunde lassen sich noch lange nicht von ein wenig Regen oder niedrigen Temperaturen abschrecken. Wenn es aber doch einmal zu ungemütlich draußen wird, dass sich ein Ausflug in den Schwarzwald oder ein entspannter Rundgang durch die Stadt nicht ergeben, findet man in Freiburg dennoch genügend Alternativen. Besonders beliebt ist das Cinemaxx Freiburg, das sich mitten in der Stadt zwischen dem Konzerthaus und dem Theater befindet. Es bietet eine große Auswahl an aktuellen deutschen und internationalen Filmen.

Wem es allerdings zu passiv ist, sich einfach vor die Leinwand zu setzen, kann den Sportpark Freiburg besuchen und dort aktiv werden. Auch die Schwimmbäder der Region locken viele Menschen an. Dort kann man zwischen Sport, Wellness und Badespaß wählen. Letzteren verspricht besonders das Erlebnisbad Galaxy Schwarzwald. Etwas ruhiger geht es in der Markthalle Freiburg zu, die für den kleinen Hunger zwischendurch mit einer umfangreichen kulinarischen Auswahl aufwartet. An Freitagen und Samstagen wird außerdem häufig Livemusik präsentiert.