Der Urlaub ist für viele das Highlight des Jahres. Doch wo holt man sich am besten Inspiration, damit die nächste Reise unvergesslich wird? Beim Blättern in Reisemagazinen? Beim Lesen der Aushänge an Reisebüros oder gar beim Fernsehen? Viele machen sich im Internet auf die Suche nach Ideen für Reiseziele. Wer keine Lust hat, unzählige Websites nach Empfehlungen zu durchforsten, kann sich einfach in den sozialen Medien nach Influencern umsehen. Vor allem YouTuber, die den Schwerpunkt auf das Thema Reisen gelegt haben, bieten auf ihren Kanälen viele nützliche Tipps und Hinweise. In ihren YouTube-Videos zeigen Reiseblogger, was sie auf ihren Reisen erleben und bringen so Zuschauer auf den Geschmack, sich vor Ort selbst ein Bild zu machen. Die Empfehlungen der Reiseblogger sind dabei ziemlich vielfältig und reichen von Sehenswürdigkeiten über Aktivitäten bis hin zu kulinarischen Genüssen. Auf diese Weise wird den Zuschauern ein ganz authentischer Einblick in verschiedene Regionen ermöglicht, der über das übliche Touristenprogramm hinausgeht.

Viele Reiseblogger liefern mit ihren Videos Inspiration und wecken die Leidenschaft fürs Reisen, die auch bei Wimdu eine ganz besondere Rolle spielt. Als Anregung für die Urlaubplanung haben wir eine Liste mit den 10 besten europäischen YouTube-Kanälen zum Thema Reisen zusammengetragen. Suchen Sie sich einfach ein Reiseziel aus, buchen Sie sich eine Unterkunft und schon kann es losgehen!

Louis Cole/Fun For Louis

Der englische Reiseblogger Louis Cole gibt auf seinem Kanal Fun For Louis einen interessanten Einblick in seine Abenteuer. In seinen Videos dokumentiert er seine Reisen um die Welt auf unterhaltsame Art und wird damit seinem Ziel, andere dadurch zu inspirieren, mehr als gerecht. Ob Spanien, die Vereinigten Staaten, Kenia oder Japan – Louis war schon dort. Unser ganz besonderes Highlight: In einem seiner Videos nimmt Louis die Zuschauer mit auf den Weg durch den längsten Eistunnel der Welt, den er auf einer Island-Reise mit seinen Freunden erkundet hat – so etwas sieht man wirklich nicht alle Tage! Hier das Video dazu:

Ruben Alonso/Ruben y El Mundo

Auf seinem YouTube-Kanal Ruben y El Mundo berichtet der spanische Dokumentarfilmer Ruben Alonso von verschiedenen Orten rund um die Welt. In seinen Videos (auf Spanisch mit englischen Untertiteln) nimmt Ruben die Zuschauer mit auf seine Reisen und schafft es, einen ganz persönlichen Eindruck zu vermitteln. Besonders praktisch: Die Videos von seinen Städtereisen liefern tolle Insider-Tipps. Uns hat Ruben exklusiv verraten: „El Hospital de Sant Pau ist ein absoluter Geheimtipp Barcelonas.“ Sein Kanal liefert jede Menge Inspiration.

WhiteSpotPirates

Mit dem Ziel, „Menschen dazu zu bewegen, ihre Träume wahr werden zu lassen und eine Plattform aufzubauen, auf der man Inspiration und Unterstützung findet“, ermutigt der Kanal WhiteSpotPirates durch englischsprachige Videos seine Zuschauer, sich auf Abenteuer einzulassen. Auch wir bei Wimdu können uns mit diesem Vorhaben identifizieren, denn wir möchten jedem das Reisen ermöglichen und möglichst authentische Erlebnisse bieten, die den Urlaub einzigartig machen. Wer sich fürs Segeln interessiert, kann sich auf dem YouTube-Kanal die wöchentliche Videoreihe „UNTIE THE LINES“ ansehen, in der eine junge Frau mit einem in Panama gekauften Segelboot die Welt umsegeln möchte.

Backpacker Steve/Steve Haenisch

Der Filmemacher Backpacker Steve ist unser absoluter Liebling unter den deutschen Reisevloggern. In seinen Videos (auf Deutsch und Englisch) zeigt er seinen Zuschauern alle möglichen Orte, die er auf seinen Reisen entdeckt. Auf seinem Kanal, der viel Interessantes für Alleinreisende bereithält, gibt er nützliche Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, kulinarischen Spezialitäten und vielem mehr. Besonders gut gefällt uns sein Video über Aktivitäten in Riga und Sigulda: 

Dutchified/Arnaud Wiehe

„In Amsterdam wurde ein neuer Aussichtsturm eröffnet. Wenn man hinauf möchte, würde ich empfehlen, im Restaurant einen Tisch für nach 18 Uhr zu reservieren – so kann man sich den Eintritt sparen.“

Die Tipps, die Arnaud Wiehe auf seinem YouTube-Kanal Dutchified gibt, sind einfach unschlagbar! Wer eine Reise nach Amsterdam plant, ist hier genau richtig. In vielen der englischsprachigen Videos, die Arnaud gepostet hat, geht es um den Lifestyle in Amsterdam allgemein, doch auch Videos über Indien, Benidorm und Dubrovnik gibt es auf dem Kanal.

Eight Miles From Home/Sacha & J

Das Reisen mit Kindern kann ganz schön umständlich sein – und doch sieht es bei den Reisevloggern Sacha & J eigentlich ganz einfach aus! Sacha und J sind gemeinsam mit Baby und Hund von London nach Portugal gezogen, um ihre Träume zu verwirklichen. In ihren Videos auf Englisch zeigen sie alles von den Vor- und Nachteilen des Lebens in Portugal über Radtouren in Manila bis hin zu Tipps für Aktivitäten in Oslo. Sie lassen ihre Zuschauer an ihrem Familienalltag teilhaben und beschäftigen sich außerdem mit verschiedenen Themen wie Vegetarismus, Natur und Fotografie. In ihrem Video zu den 10 besten Aktivitäten in Coimbra stellen sie viele interessante Orte der portugiesischen Stadt vor:

Two Bad Tourists/Dave and Austin

Dass man fürs Reisen gar nicht unbedingt so tief in die Tasche greifen muss, zeigen die Amerikaner David und Austin auf ihrem YouTube-Kanal Two Bad Tourists. Das verheiratete Paar ist aus ihrem Heimatland ausgewandert und lebt derzeit in Madrid. Auf ihren Reisen filmen sie allerlei Interessantes und geben in ihren englischsprachigen Videos auf unterhaltsame Art und Weise einen Einblick in andere Kulturen und Lebensweisen. Sie zeigen schwulen- und lesbenfreundliche Reiseziele und Events, stellen verschiedene Orte vor und geben nützliche Tipps, wie man das Beste aus einer Reise herausholen kann. 

StoryTravelers/Caspar

Lust auf eine Reise nach Italien? Caspar von Story Travelers meint: „Matera ist ein wahres Juwel im Süden Italiens“. Da können wir kaum widersprechen – er ist schließlich Experte, wenn es um Reiseziele geht. Die Gruppe der in Niederlanden ansässigen Story Travelers hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren Videos ganz authentisch von Reiseerlebnissen zu berichten. In den kurzen Videos werden verschiedene Orte weltweit auf künstlerische Art gezeigt. Das folgende Video nimmt Zuschauer mit auf eine Reise in den historischen Osten Irlands. 

Carol Bersch

Die brasilianische Vloggerin Carol Bersch lebt in München und begeistert sich für alles rund ums Reisen. Zu ihren Lieblingsreisezielen hat sie jede Menge Insider-Tipps parat:

Prag: „Wer auf Retro und Vintage steht, sollte den Stadtteil Zizkov besuchen. Dort kann man Vintage-Klamotten, Spielzeug, Accessoires, LPs und Deko-Artikel erstehen. Mitunter ist sogar etwas dabei, das noch aus der Zeit des Kommunismus stammt.“

Paris: „Le Comptoir Général ist Museum und Bar in einem. Hier gibt es jede Menge Motive fürs Instagram-Profil und vom Ambiente her erinnert es an Afrika und Südamerika.“

Rio de Janeiro: „Ipanema und Copacabana sollte man sich bei einem Besuch in Rio auf jeden Fall ansehen, aber auch die Praia Vermelha ist absolut empfehlenswert. Der Strand am Fuße des Zuckerhuts Pão de Açúcar ist von brasilianischen Armeestützpunkten umgeben. In der Gegend leben Familien aus der Mittelschicht Rios und Armeeangehörige. Sie ist sauber, sicher, nicht überfüllt und gut für Familien geeignet – außerdem bietet sie den schönsten Blick auf den Zuckerhut.“

Auf ihrem YouTube-Kanal postet Carol portugiesische Vlogs und bietet damit reichlich Inspiration. Bayern, Lissabon und Paris sind nur einige Ziele, die in den Videos vorkommen. 

PsychoTraveller/Aly

Schon seit drei Jahren können Zuschauer die in Birmingham geborene Aly über ihre Videos auf ihren Reisen durch die Welt begleiten. Mit ihrem englischsprachigen YouTube-Kanal PsychoTraveller möchte sie andere Menschen dazu inspirieren, ihre Träume zu leben – und das gelingt ihr ziemlich gut. Neben Reise-Vlogs postet Aly auch Videos mit allerlei nützlichen Infos wie beispielsweise „10 Dinge, die man als Backpacker braucht“ und „Wie man mit sehr kleinem Budget reisen kann“.

Wir finden es toll, dass Reise-Vlogger mit den Videos auf ihren YouTube-Kanälen ihre Lust am Reisen ausleben und teilen. Wenn auch Sie das Reisefieber gepackt hat, buchen Sie sich einfach eine Unterkunft bei Wimdu und schon kann der Urlaub beginnen. Mit Privatunterkünften in mehr als 150 Ländern weltweit bieten wir Reisenden authentische Erlebnisse, mit denen bleibende Erinnerungen geschaffen werden.