Seit 2006 können Kinder und Jugendliche die zirka 140 staatlichen und staatlich anerkannten Museen in Dänemark kostenlos besuchen. Dies wurde gesetzlich beschlossen, denn die Regierung möchte die Jüngsten unter uns mehr für das dänische Kulturerbe begeistern. Für Familien mit Kindern, die gerne gemeinsam auf Entdeckungstour durch Kultur und Geschichte gehen, ist dies ein Grund mehr, den nächsten Urlaub in Dänemark zu verbringen.

Im folgenden Artikel möchten wir zehn der vielen Museen Dänemarks genauer vorstellen, zu denen sich ein Ausflug mit Kindern lohnt.

Statens Museum for Kunst – Dänemarks Nationalgalerie

Dänemarks Nationalgalerie – Foto von VisitDenmark

Das SMK ist das größte Kunstmuseum in Dänemark und beherbergt eine hohe Anzahl an außergewöhnlichen Werken der letzten sieben Jahrzehnte. Hier kann man neben den ausgestellten Werken und Exponaten je nach Programm auch Aufführungen sowie Konzerte bestaunen und vieles mehr.

Für Kinder und Teenager, die eine künstlerische Ader haben und vielleicht eine Ausbildung oder ein Studium in Richtung Kunst anstreben, kann dies eine tolle Quelle der Inspiration sein.

Adresse:
Sølvgade 48-50
1307 København

Frilandsmuseet – Freiluftmuseum

Das Freiluftmuseum in Lyngby ist das weltweit älteste und größte Freiluftmuseum. Über insgesamt 86 Äcker verteilt befinden sich mehr als 50 Bauernhöfe, Mühlen und Häuser aus der Zeit zwischen 1650 und 1940. Die Gebäude wurden teilweise überarbeitet, um die Gestaltung und Atmosphäre so authentisch wie möglich zu erhalten und damit die Besucher auf eine Zeitreise zu schicken.

Die Geschichte aus Geschichtsbüchern zu lernen, kann für viele von uns ziemlich mühsam sein. Wenn man jedoch die Dinge aus erster Hand sehen und erleben kann, prägen sich die Informationen viel besser ein und man erlebt dabei sogar Freude.

Adresse:
Kongevejen 100
2800 Kongens Lyngby

Det Grønne Museum – Das Grüne Museum

Im Grünen Museum können Besucher etwas über sage und schreibe 6.000 Jahre der Agrarwirtschaft lernen. Darüber hinaus besitzt das Museum einen Garten mit mehr als 400 Nutzpflanzen und vielen weiteren schönen Schöpfungen der Flora. Besucher können hier auch einiges über die Jagd sowie die Wälder erfahren und fabelhafte Speisen genießen. Während der Schulferien findet man hier diverse Angebote, die speziell auf Kinder zugeschnitten sind. Spiel und Spaß garantieren die Kinderfarm und die vielen Spielplätze, aber das größte Highlight sind ohne Frage die sehr jungen Tiere, von denen man manche sogar aus nächster Nähe erleben kann.

Das Grüne Museum besucht man am besten mit Gummistiefeln an den Füßen. Kinder, die sich für ländliche Themen wie Natur und Tiere begeistern, aber auch gerne auf Entdeckungstour gehen, werden hier jede Menge Spaß haben.

Adresse:
Randersvej 4
8963 Auning

Fiskeri- og Søfartsmuseet – Fischerei- und Seefahrtsmuseum

Das Fischerei- und Seefahrtsmuseum in Esbjeg hat den gesamten Sommer über geöffnet und begeistert seine Besucher mit einer Vielfalt wunderschöner Wasserbewohner. Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich die Seehunde im Museum, deren Fütterung Besucher zweimal täglich beiwohnen können. Neben den Seehunden gibt es hier auch unzählige Fische, deren Schuppenkleider in den verschiedensten Farben leuchten. Die ausgestellten Objekte in dem Museum informieren Besucher über die Fischerei, die Seefahrt und das Leben unter Wasser.

Kinder, die sich für die Unterwasserwelt begeistern, werden hier besonders große Freude haben. Vielleicht hilft das Museum Teenagern sogar dabei, eine Idee für eine spätere Ausbildung oder einen Studiengang zu entwickeln.

Adresse:
Tarphagevej 2
6710 Esbjerg

Museet Ribes Vikinger – Wikingermuseum in Ribes

Wikingermuseum in Ribes – Foto von VisitDenmark

Im Wikingermuseum kann man – wie der Name bereits vermuten lässt – hauptsächlich mehr über den Ort Ribe zur Zeit der Wikinger erfahren. In der Ausstellung lassen sich diverse Gegenstände entdecken, die die Wikinger damals hergestellt haben und die beeindruckend detailliert gestaltet sind. Das Besondere daran ist, dass es hier Aktivausstellungen gibt, durch die Kinder auf spielerische Art und Weise das Leben der Kinder von vor zirka 900 Jahren erleben und kennenlernen können.

Neugierige Kinder, die fasziniert sind von der Geschichte der Wikinger, können hier durch die verschiedenen Abschnitte schlendern und sich von der Atmosphäre einzelner Stationen verzaubern lassen. Besonders toll sind die Erlebnishallen, bei denen man in eine Szenerie aus der Vergangenheit eintaucht.

Adresse:
Odins Pl. 1
6760 Ribe

Det Gamle Rådhus – Das alte Rathaus

Dieses kleine Museum in Ribe war ursprünglich ein Schuldgefängnis für nur einen einzigen Häftling, der besonders kriminelle Taten begangen hat. Eine Etage tiefer im Keller befindet sich das Gefängnis, in dem die restlichen Gefangenen gemeinsam untergebracht wurden. Heute stellt das Museum eine Sammlung aus, bei der man unter anderem Teile des Stadtarchivs aus dem Mittelalter betrachten kann.

Dieses Museum ist eher für ältere Kinder empfehlenswert, denn die Strukturen der Stadt, des Stadtrates und das Leben der Bürger in diesen Strukturen ist für kleine Kinder weniger unterhaltsam.

Adresse:
Von Støckens Plads
6760 Ribe

Mønsted Kalkgruber – Die größte Kalkgrube der Welt

Die größte Kalkgrube der Welt – Foto von VisitDenmark

In Stoholm befindet sich die größte Kalkgrube der Welt, die man auf verschiedene Art und Weise erkunden kann. Die Wege und Straßen gleichen einem Labyrinth, weswegen viele Besucher sie vorzugsweise mit der Gruppenbahn abfahren. Das Durchwandern zu Fuß ist jedoch auch möglich. In der Kalkgrube befindet sich ein Kino, in dem zirka 70 Zuschauer mehr über die Geschichte der Grube erfahren können. Besonderes Highlight für Kinder sind aber die vielen Fledermäuse, die in der Grube leben. Besucher können sich dank des Fledermaus-Zählers sogar über die genaue Zahl der Grubenbewohner informieren.

Die Kalkgrube begeistert jeden Besucher aufgrund ihrer mysteriösen Atmosphäre und stellt ein ausgezeichnetes Ausflugsziel für Familien dar.

Adresse:
Kalkværksvej 8
7850 Stoholm

Naturama

Im Naturama können Besucher die verschiedensten Tiere entdecken und sogar anfassen. Aber keine Panik: Alle Tiere sind Nachbildungen und werden durch moderne Licht- und Geräuschkulissen in Szene gesetzt. Die Ausstellung ist dreigeteilt in Land, Wasser und Luft. Jeder Teil befindet sich auf einer separaten Etage und lässt die Besucher in die jeweils passende Szenerie eintauchen.

Ein Ausflug hierher begeistert jeden, aber Kinder mit einem Interesse für die Tierwelt werden hier besonders viel Freude haben.

Adresse:
Dronningemaen 30
5700 Svendborg

Vejle Museerne – Vejle-Museen

Die Vejle-Museen beschreiben eine große Museumsorganisation, die verschiedene große und kleine Ausstellungen unterschiedlicher Art umfasst. So werden beispielsweise extra Kinderveranstaltungen angeboten, bei denen Kinder auf interaktive Weise Neues lernen können. Eine Besonderheit des Museums ist die weltweit am besten erhaltene Moorleiche. Neben ihr werden verschiedene Sammlungen mit kulturhistorischen Grafiken, Gemälden und Skulpturen ausgestellt.

Das Vejle-Museum ist eher für Kinder geeignet, die eine große Aufmerksamkeitsspanne besitzen und aufgrund vieler Eindrücke nicht so schnell müde werden.

Adresse:
Flegborg 16
7100 Vejle

Naturhistorik Museum – Naturhistorisches Museum

Das Naturhistorische Museum ist das zweitgrößte Museum in Dänemark und beherbergt eine riesige Sammlung an Tieren. Es befindet sich auf dem Gelände der Universität Aarhus und hat das Ziel, naturhistorische Forschung zu fördern und sie mit jedermann zu teilen. Im Museum kann man Vorträgen lauschen oder Naturführungen mit einem Guide in Anspruch nehmen.

Aufgrund seiner Größe sollten Familien bei einem Ausflug zu dem Naturhistorischen Museum genügend Zeit einplanen. Die hier neu gewonnenen Eindrücke sind nicht nur unheimlich spannend, Kinder werden auch sicher in der Schule noch von den vielen Informationen profitieren.

Adresse:
Wilhelm Meyers Allé 10
8000 Aarhus

Weitere tolle Reiseziele für einen Urlaub mit Kindern

Dänemark ist ohne Frage ein wunderbares Reiseziel für Kinder, aber noch viele weitere Länder verlocken zu einem gemeinsamen Familienurlaub. In unserer Übersicht haben wir die besten Reiseziele für einen Urlaub mit Kindern zusammengefasst. Viel Spaß beim Entdecken!